Detailsuche
Toptitel
Ankündigung

Herdegen

Der Kampf um die Weltordnung

Eine strategische Betrachtung von Macht und Recht
Jetzt vorbestellen!
Einzeldarstellung 
2019. Buch. 291 S. Hardcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-73288-1
Format (B x L): 13,9 x 21,7 cm
Zum Werk
Die Neuerscheinung befasst sich mit den notwendigen Inhalten und völkerrechtlichen Grundlagen einer stabilen Staatenwelt. Dazu wagt das Buch einen Brückenschlag zu "strategischen Studien", die in Europa lange eine eher dürftige Existenz fristeten und erst seit Kurzem einen gewissen Aufschwung erleben.
Im Vordergrund der Darstellung steht dabei der mögliche Beitrag der gegenwärtigen Völkerrechtsordnung zur Gewährleistung von Sicherheit und Stabilität auf globaler und regionaler Ebene. Im Bereich der Politikwissenschaft konkurrieren im Übrigen mehrere Strömungen, die stark von US-amerikanischen Ansätzen bestimmt sind (neorealism und neoliberalism), und eine solidarisch-kosmopolitische, von globaler Steuerung im Interesse internationaler Werte inspirierte Vision.

Inhalt:
  • An Macht orientierte Theorien zu den internationalen Beziehungen
  • Elemente einer internationalen Ordnung
  • Demokratie und Rechtsstaatlichkeit als Ziele internationaler Ordnung
  • Ordnungsvorstellungen und Rechtsfindung
  • Macht, Gleichgewicht und Völkerrecht
  • Sicherheit als Ziel internationaler Ordnung
  • Systeme kollektiver Sicherheit und ihre Instrumente
  • Einseitige Maßnahmen im Interesse internaler Sicherheit
  • Selbstverteidigung
  • Humanitäre Intervention
  • Internationale Gerichtsbarkeit
  • Wirtschaftliche Integration und internationale Ordnung

Vorteile auf einen Blick
  • Studie zu Grundsatzfragen der internationalen Sicherheit und Ordnung
  • verfasst von einem anerkannten Spezialisten des Völker- und Europarechts

Zielgruppe
Für Rechtslehrer und Studenten des Völker- und Europarechts und der Politikwissenschaften.
Versandkostenfrei
Standardwerk
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. November 2018

21,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/ceokmn
Hinweis: Bereits angekündigt u.d. Titel: Macht und Recht. Eine strategische Betrachtung der Weltordnung