Detailsuche
Toptitel
Ankündigung

Privatversicherungsrecht: VersR

Textausgabe
Jetzt vorbestellen!
Gesetzestext 
25. Auflage 2019. Buch. XLII, 621 S. Softcover
Beck im dtv ISBN 978-3-406-72220-2
Stand: 1. November 2018
Format (B x L): 12,4 x 19,1 cm
Gewicht: 480 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Inhalt
Diese Textausgabe beinhaltet die wichtigsten Vorschriften zum Privatversicherungsrecht - u.a. das VersicherungsaufsichtsG, das FinanzdienstleistungsaufsichtsG, die Rom I-VO (Auszug), das VersicherungsvertragsG, die VVG-InformationspflichtenVO, das PflichtversicherungsG, die Wettbewerbsrichtlinien und die Ombudsmann-Verfahrensordnungen.
Zudem zeichnet sich der Band durch eine kompetente Einführung zum (Privat-)Versicherungsrecht von Professorin Dr. Petra Pohlmann (Münster) aus. Jedem Lernenden und Interessierten ist die Lektüre dieser vorzüglichen Darstellung zu empfehlen.

Neuauflage
Die Textsammlung enthält bereits die neue VersicherungsvermittlungsVO, die zum Zeitpunkt des Redaktionsschlusses nur als Entwurf vorlag - sie soll Ende November 2018 vom Bundesrat verabschiedet werden, nachdem der Bundestag schon im September zugestimmt hat.
Fortschreibung fand die Übersicht über weitere versicherungsrechtliche Quellen.
Im Übrigen sind alle bis zum 1.11.2018 in Kraft getretenen Änderungsvorschriften berücksichtigt.

Zielgruppe
Für die Mitarbeiter in Versicherungsunternehmen, im Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen (BaFin) und im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) sowie für Universitäten, Fachhochschulen, Gerichte und Rechtsanwälte.
5 Kundenbewertungen
Versandkostenfrei
auch mit Aktualisierungsservice bestellbar
aktuellster Stand
Standardwerk
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. Dezember 2018

14,90 €
inkl. MwSt.
Unser Aktualisierungsservice: Sie erhalten Neuauflagen automatisch und ohne Abnahmeverpflichtung, wenn Sie im Warenkorb "mit Aktualisierungsservice" auswählen!
Webcode: beck-shop.de/bykmmi
Mit einer ausführlichen Einführung von link iconProf. Dr. Petra Pohlmann