Erschienen: 18.03.2011 Abbildung von Preuße (Hrsg.) | SchVG | 2011 | Gesetz über Schuldverschreibun...

Preuße (Hrsg.)

SchVG

Gesetz über Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen

lieferbar, ca. 10 Tage

Kommentar

2011. Buch. 395 S. Hardcover

ESV. ISBN 978-3-503-12945-4

Das Werk ist Teil der Reihe: Berliner Kommentare

Produktbeschreibung

Mit dem neuen Schuldverschreibungsgesetz (SchVG) werden Mehrheitsbeschlüsse der Gläubiger für Schuldverschreibungen, die deutschem Recht unterliegen, umfassender als bisher ermöglicht. Damit wird es einfacher, während der Laufzeit einer Schuldverschreibung Änderungen der Anleihebedingungen herbeizuführen, ohne dass sämtliche Gläubiger dem zustimmen müssen.

Der Berliner Kommentar SchVG beleuchtet das neue Schuldverschreibungsgesetz in praxisgerechter Form und analysiert ergänzend Fragen der Anwendbarkeit des AGB-Rechts auf Anleihebedingungen.

Finden Sie in dem Werk außerdem umfassende Antworten auf folgende Fragen:

Auf welche Schuldverschreibungen ist das neue Schuldverschreibungsgesetz anwendbar?
Was ist bei der Verbriefung einer Schuldverschreibung zu beachten?
Was beinhaltet das neue Transparenzgebot für Anleihebedingungen?
Welche Voraussetzungen gelten für die Durchführung einer Gläubigerversammlung?
Wie ist eine Gläubigerversammlung einzuberufen?
Welche Maßnahmen können die Gläubiger in einer Gläubigerversammlung beschließen und wann sind die Beschlüsse der Gläubiger verbindlich?

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...