Erschienen: 04.12.2020 Abbildung von Posch | Polizeirelevante psychische Störungen | 1. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Posch

Polizeirelevante psychische Störungen

Kompaktwissen für Polizeistudium und -praxis

sofort lieferbar!

19,80 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2020

143 S.

Boorberg, R. Verlag. ISBN 978-3-415-06928-2

Format (B x L): 14.7 x 20.8 cm

Gewicht: 201 g

Produktbeschreibung

Psychisch auffällige Personen im Kontakt mit der Polizei

Dieses Lehrbuch und Lernbuch basiert auf dem Vorlesungsskript der Autorin für die Veranstaltung »Psychische Störungen« im Psychologie-Modul der Hochschule in der Akademie der Polizei Hamburg. Vor dem Hintergrund vermehrter polizeilicher Kontakte mit psychisch auffälligen Personen steigt die Relevanz des Themas psychische Störungen und die Problematik findet verstärkt Eingang in die Polizeiausbildung. Das Buch macht dieses Thema in kompakter Form und didaktisch durchdacht den Studierenden an den Hochschulen der Polizeien, aber auch Polizeibeamtinnen und -beamten in der Praxis zugänglich.

Wichtige Hinweise für Studierende

Der als Lernbuch und Studienbuch konzipierte Teil richtet sich vor allem an Studierende in den Bachelorstudiengängen Polizei bzw. Polizeivollzugsdienst und bietet durch die Fallbeispiele und Übungsfragen die Möglichkeit zum Selbststudium und zur Vorbereitung auf die eigene (spätere) Berufstätigkeit.

Wertvolles Praxiswissen für den Polizeidienst

Der auf die Praxis ausgerichtete Teil zeigt auf, woran man im Kontakt erkennt, ob eine psychische Erkrankung oder Auffälligkeit beim Gegenüber vorliegen könnte und welche psychischen Störungen mit einem erhöhten Gefährlichkeitspotenzial im Sinne möglicher aggressiver Reaktionen einhergehen können. Die Verfasserin erläutert im Einzelnen,

  • welche spezifischen Risikokonstellationen es gibt (im Sinne der Verknüpfung bestimmter Merkmale der Person und der Situation),
  • wie Polizeibeamtinnen und -beamte die Situation deeskalieren können und
  • welches Verhalten sich sehr wahrscheinlich eher eskalierend auswirkt.
Unverzichtbar für ...

Studierende und auch Polizeibeamtinnen und -beamte gewinnen mit diesem Buch Sicherheit im Umgang mit psychisch auffälligen Personen.

* Das schreibt der Experte

Professor Dr. Thomas Feltes rezensiert das Buch.

Inhaltsverzeichnis (PDF) Leseprobe (PDF)

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...