Detailsuche
Ankündigung

Pöllath / Rodin / Wewel

Private Equity und Venture Capital Fonds

Mit Blick auf ausländische Fonds-Gestaltungen
Handbuch 
2018. Buch. XXXVIII, 722 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-71117-6
Format (B x L): 14,1 x 22,4 cm

Investment ohne Risiko.

Für ein wichtiges Beratungsgebiet

Der Themenbereich Private Equity und Venture Capital hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt und stellt heute bereits für viele Rechtsanwalts- und Steuerberatungskanzleien ein eigenständiges Beratungsgebiet dar. Trotz der Bedeutung dieser Materie gibt es bisher keine einheitliche gesetzliche Grundlage hierzu; vielmehr sind die maßgeblichen Regelungen über zahlreiche Einzelgesetze verstreut. Für den Rechtsanwender und Praktiker ist es daher schwer, sich dieses Rechtsgebiet zu erschließen und den Überblick zu behalten.

Zu den Autoren

Die Herausgeber und Autoren haben seit den Anfängen von Private Equity und Venture Capital in Deutschland dieses Segment sowohl in ihrer Mandatsarbeit als auch in seiner rechtlichen und steuerlichen Entwicklung mitgestaltet.

Komprimiert und praxisnah

Die Fachliteratur befasst sich meist nur mit einzelnen Teilaspekten der Thematik und berücksichtigt nicht die Wechselwirkung zwischen Private Equity und dem durch Fonds verwalteten Risikokapital. Dieses Werk schließt diese Lücke.

Angefangen bei der Fondsstrukturierung und den Grundlagen Alternativer Investmentfonds (AIF) bereitet es die Einzelheiten zu den Anlegern und Fonds-Managern praxisnah auf. Die einzelnen Vorgänge des Fondsbetriebs werden dabei umfassend dargestellt. Auch auf besondere ausländische Fonds-Gestaltungen geht das Werk detailliert ein.

Zusätzlich bietet das Werk umfassende Einblicke in internationale Marktstandards, Compliance-Gesichtspunkte, den Lebenszyklus eines Fonds sowie das Prozessmanagement.

Versandkostenfrei
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint im November 2018 (44. KW)

189,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/brzyfy