Erschienen: 11.07.2022 Abbildung von Peters | Freier Wille und Natur(alismus) | 1. Auflage | 2022 | beck-shop.de

Peters

Freier Wille und Natur(alismus)

Ein integrativer Ansatz zur Willensfreiheit im Kontext der Bewusstseinsfrage

sofort lieferbar!

120,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (PDF) für 120 €

Fachbuch

Buch. Hardcover

2022

466 S.

Vandenhoeck & Ruprecht. ISBN 978-3-525-57341-9

Format (B x L): 16 x 23,7 cm

Gewicht: 898 g

Produktbeschreibung

Eine in den letzten Jahrzehnten zunehmend verbreitete, reduktiv-naturalistische Vorstellung von der Natur, die ihre Plausibilität aus den Erfolgen der Naturwissenschaften, der Medizin und der Technik der Moderne und jüngst besonders aus den Erfolgen der Hirnforschung zieht, stellt ein christliches ebenso wie ein humanistisches Bild vom Menschen, zu dem (Willens-)Freiheit und Verantwortung gehören, in Frage. Philosoph:innen und Theolog:innen, die dennoch an (libertarischer) Willensfreiheit festhalten, greifen dazu argumentativ oft auf nur ein philosophisches Paradigma zurück. Hildegard Peters integriert breit angelegt unterschiedliche philosophische und kognitionswissenschaftliche Ansätze zu einer Gesamtperspektive auf das Thema Willensfreiheit, die einen innovativen und überzeugenden Gegenentwurf zum reduktiv-naturalistischen Menschenbild darstellt.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...