Detailsuche

Olechowski / Ortlieb / Schmetterer

Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs

6. Jahrgang Band 2/2016
2016. Buch. 324 S. Softcover
Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften ISBN 978-3-7001-8053-1
Format (B x L): 21 x 29,7 cm
Gewicht: 940 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
Inhaltsverzeichnis

Eröffnung durch die Präsidentin der phil.-hist. Klasse der ÖAW
Begrüßung durch den Präsidenten des OGH

Vorwort

Istvan FAZEKAS, Budapest
Ungarische Kläger in Wien. Die Tätigkeit der Ungarischen Hofkanzlei
auf dem Gebiet der Gerichtsbarkeit (1526-1727)

Petr MATA, Wien
Os principis und tribunal justitiae. Die Böhmische Hofkanzlei als Revisions- und Appellationsinstanz im 17. und 18. Jahrhundert

Eva ORTLIEB, Graz
Der Reichshofrat als Institution der österreichischen Erbländer(16.-17. Jahrhundert)

Christian NESCHWARA, Wien
Die Oberste Justizstelle in Wien (1749-1848)

Christoph SCHMETTERER, Wien
Das Obersthofmarschallamt als Sondergericht des Kaiserhauses 1815-1918/19

Andrea GRIESEBNER, Wien
Eheverfahren vor katholischen Konsistorien zwischen 1558 und 1783
Methodische Bemerkungen zum Verfahrensrecht

Kamila STAUDIGL-CIECHOWICZ, Wien
Zur Disziplinargerichtsbarkeit an der Universität Wien 1848-1938
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
Webcode: beck-shop.de/brisjl
Herausgegeben von: link iconThomas Olechowski. Reihe herausgegeben von: link iconThomas Olechowski, link iconEva Ortlieb und link iconChristoph Schmetterer