Erschienen: 31.07.2019 Abbildung von Oehen | Der Strafkläger im Strafbefehls- und im abgekürzten Verfahren | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Oehen

Der Strafkläger im Strafbefehls- und im abgekürzten Verfahren

sofort lieferbar!

Buch. Hardcover

1. Auflage. 2019

Grossmann, Carl Verlag. ISBN 978-3-941159-32-7

Format (B x L): 15.9 x 22.6 cm

Gewicht: 505 g

Das Werk ist Teil der Reihe: sui generis

Produktbeschreibung

Das vorliegende Werk bietet einen Überblick zur Rolle, die Geschädigte unabhängig von materiellen Entschädigungsinteressen im Strafverfahren als Strafkläger einnehmen. Dabei werden die Parteirechte des Strafklägers ebenso behandelt wie seine Stellung in den effizienten Strafbefehls- und den abge­kürzten Verfahren. Dabei wird auf Inkonsistenzen im Gesetz eingegangen, die bisherige Rechtsprechung zum Strafkläger kritisch hinterfragt und der Zielkonflikt zwischen Geschädigten­beteiligung und Verfahrenseffizienz beleuchtet. Die Rolle des Strafklägers wurde in der Schweizer Rechts­wissenschaft bisher nur punktuell und stets im Hinblick auf spezifische Fragestellungen untersucht. Der Autor versucht erstmals, den Strafkläger als Prozesspartei breit zu thematisieren und in einen Zusammenhang mit dem das Strafprozessrecht prägenden Effizienzgedanken zu stellen.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...