Detailsuche
Zurück zur Trefferliste
Toptitel
Neu

Erschienen: 13.02.2019

Musil / Weber-Grellet

Europäisches Steuerrecht

Kommentar
Systematisch und übersichtlich
Kommentar 
2019. Buch. XLIII, 2022 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70935-7
Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm
Gewicht: 1120 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Europäisches Steuerrecht umfassend und praxisgerecht erläutert.

Systematisch und übersichtlich

Das Werk bietet dem Nutzer eine praxisorientierte und zugleich umfassende Kommentierung des Europäischen Steuerrechts:

  • Skizzierung der allgemeinen Grundlagen des Europarechts und seines Verhältnisses zum nationalen Recht, insbesondere zum Steuerrecht.
  • Kommentierung der primär- und sekundärrechtlichen Normen des Europarechts, die einen Bezug zum Steuerrecht aufweisen. Zum steuerrelevanten Sekundärrecht liefert das Werk Erläuterungen zu der Entstehungsgeschichte, dem Regelungszusammenhang, der Grundkonzeption sowie dem Anwendungsbereich und dem Gewährleistungsinhalt, gefolgt von einer Vollkommentierung einzelner Richtlinienvorschriften.
  • Der dritte Teil kommentiert nach Steuerarten thematisch gegliedert das nationale Steuerrecht, das Bezüge zum Europarecht aufweist.

Vorteile auf einen Blick

  • kommentarmäßige, vorschriftsbezogene Aufarbeitung des Europäischen Steuerrechts
  • systematisch und übersichtlich strukturiert
  • praxisbezogen
  • verdeutlicht den Zusammenhang zwischen nationalem Recht und Europarecht

Profitieren vom Experten-Know-how

Herausgegeben von Prof. Dr. Andreas Musil und Prof. Dr. Heinrich Weber-Grellet. Unter Mitarbeit von Prof. Dr. Marc Desens, Dr. Lars Dobratz, Dr. Timo Hartman, Prof. Dr. Markus Heintzen, Prof. Dr. Harald Jatzke, Prof. Dr. Simon Kempny, Dr. Jan-Hendrik Kister, Prof. Dr. Steffen Lampert, Prof. Dr. Matthias Loose, Dr. Ingo Oellerich, Dr. Tibor Schober und Dr. Jens Steinmüller.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Standardwerk
229,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bqkbaf
Herausgegeben von link iconProf. Dr. Andreas Musil und link iconProf. Dr. Heinrich Weber-Grellet, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof a.D.. Verfasser: link iconProf. Dr. Marc Desens, link iconDr. Lars Dobratz, Referent am Gerichtshof der Europäischen Union a.D., Regierungsdirektor, link iconDr. Timo Hartman, Richter, link iconProf. Dr. Markus Heintzen, link iconProf. Dr. Harald Jatzke, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof, link iconProf. Dr. Simon Kempny, LL.M., link iconDr. Jan-Hendrik Kister, Richter, link iconProf. Dr. Steffen Lampert, link iconProf. Dr. Matthias Loose, Richter am Bundesfinanzhof, link iconProf. Dr. Andreas Musil, link iconDr. Ingo Oellerich, Richter, link iconDr. Tibor Schober, Richter, link iconDr. Jens Steinmüller, Rechtsanwalt, und link iconProf. Dr. Heinrich Weber-Grellet, Vorsitzender Richter am Bundesfinanzhof a.D.