Detailsuche

Münchener Anwaltshandbuch Familienrecht

Für Beratung, Vertretung und Prozess
Handbuch 
4., überarbeitete und erweiterte Auflage 2014. Buch. XLII, 1833 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-64958-5
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 1959 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

"Der Schnitzler" - jetzt schon in 4. Auflage


Zum Werk

Dieses bekannte und bewährte Werk aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher widmet sich dem gesamten Familienrecht.
Neben einer grundlegenden Darstellung der Mandatsannahme und -abwicklung sowie der einschlägigen Verfahrensgrundsätze werden sämtliche materiellen und formellen Besonderheiten des Familienrechts aus Anwaltssicht erläutert. Das Werk beantwortet alle "klassischen" familienrechtlichen Fragen, z.B. zum Unterhaltsrecht, zur elterlichen Sorge, zum Eherecht bis hin zu Mitverpflichtung und Ausgleichsansprüchen. Auch speziellere familienrechtliche Themen und angrenzende Rechtsgebiete - wie z.B. versicherungs- und steuerrechtliche Aspekte - werden ausführlich dargestellt.


Inhalt

  • Das familienrechtliche Mandatsverhältnis
  • Unterhaltsrecht
  • Elterliche Sorge
  • Umgangsrecht
  • Ehewohnung und Hausrat
  • Zugewinnausgleich
  • Vermögensauseinandersetzung außerhalb des Güterrechts
  • Versorgungsausgleich
  • Eheverträge und Scheidungsvereinbarungen
  • Nichteheliche Lebensgemeinschaften und Lebenspartnerschaftsgesetz
  • Abstammungsrecht
  • Sonderprobleme
  • Familien- und Versicherungsrecht
  • Familien- und Steuerrecht
  • Familien- und Erbrecht
  • Verfahrensrecht
  • Kosten- und Vergütungsrecht
  • Internationales Familienrecht


Vorteile auf einen Blick

  • schnelle und sichere Orientierung im Familienrecht
  • für Beratung, Vertretung und Prozess
  • mit Checklisten, Formulierungsvorschläge, Mustern und Praxistipps


Zur Neuauflage
Die nun schon 4. Auflage bringt das Handbuch auf den Rechtsstand Januar 2014. Alle Kapitel sind entsprechend aktualisiert und überarbeitet. Erneut galt es diverse Reformen und Rechtsänderungen zu berücksichtigen. Neben zahllosen, häufig auch grundlegenden Entscheidungen zu vielfältigen familienrechtlichen Bereichen sind unter anderem die Reform der elterlichen Sorge nicht miteinander verheirateter Eltern, der deutsch-französische Wahlgüterstand, das Mediationsgesetz, das neue Kosten- und Gebührenrecht (2. KostRMoG) sowie bereits die Düsseldorfer Tabelle 2014 berücksichtigt. Damit bietet "Der Schnitzler" wieder aktuelle Expertise auf höchstem Niveau.


Zu den Autoren
Der Herausgeber, RA Klaus Schnitzler, ist Fachanwalt für Familienrecht und ein ausgewiesener Kenner der Materie. Durch zahlreiche Veröffentlichungen haben er und die namhaften weiteren Autoren - erfahrene wie spezialisierte Rechtsanwälte und Richter - ihre besondere Fachkenntnis dokumentiert.


Zielgruppe
Für alle familienrechtlich tätigen Rechtsanwälte. Auch als Ausbildungslektüre für den Fachanwaltslehrgang Familienrecht ist das Werk bestens geeignet.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
159,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/zzper
Herausgegeben von link iconKlaus Schnitzler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht. Bearbeitet von link iconWolfgang Arens, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Steuerrecht, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und Fachanwalt für Arbeitsrecht, link iconHansmanfred Boden, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, link iconDr. Regina Bömelburg, Richterin am Oberlandesgericht, link iconProf. Dr. Günter Brambring, Notar a.D., link iconJacqueline Bräuer, Ass. iur., Leitende Justiziarin, link iconArnim Cremer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, link iconMichael Daumke, Leitender Regierungsdirektor a.D., link iconPD Dr. Peter Finger, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, link iconDr. Peter Friederici, Vorsitzender Richter am Oberlandesgericht a.D., link iconDr. Isabell Götz, Vorsitzende Richterin am Oberlandesgericht, link iconDr. Mathias Grandel, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, link iconDr. Ingrid Groß, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, link iconProf. Dr. Dr. Herbert Grziwotz, Notar, link iconFrauke Günther, Richterin am Amtsgericht a.D., link iconDirk Hoffmann, Richter am Oberlandesgericht, link iconDr. Heinrich Hormuth, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Fachanwalt für Versicherungsrecht, link iconDr. Dietrich Joswig, Vorsitzender Richter am Landgericht a.D., Rechtsanwalt, link iconLinde Kath-Zurhorst, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, link iconJörg Kleinwegener, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, link iconDr. Frank Klinkhammer, Richter am Bundesgerichtshof, link iconDr. Undine Krebs, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, link iconSima Kretzschmar, Rechtsanwältin, link iconChristiane A. Lang, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht, link iconDr. Angelika Markwardt, LL.M. Eur., Richterin am Oberlandesgericht, link iconDr. Lothar Müller, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, link iconIngeborg Rakete-Dombek, Rechtsanwältin und Notarin, Fachanwältin für Familienrecht, link iconErnst Sarres, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht und Fachanwalt für Erbrecht, link iconKlaus Schnitzler, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Familienrecht, und link iconReinhardt Wever, Vizepräsident des Hanseatischen Oberlandesgerichts