Detailsuche

Müller

Sozialpädagogisches Können

Ein Lehrbuch zur multiperspektivischen Fallarbeit

vollständig neu überarbeitete 2012. Taschenbuch. 220 S. Softcover
Lambertus ISBN 978-3-7841-2117-8
Format (B x L): 15 x 21 cm
Gewicht: 330 g
Nachauflage:
Burkhard Müller hat sein in Fachwelt und Ausbildung breit rezipiertes Konzept sozialpädagogischen Fallverstehens in dieser Neuausgabe präzisiert und den aktuellen Diskussionsstand zu Methoden Sozialer Arbeit eingearbeitet. Das Buch eignet sich als Praxisbuch für die Aus- und Weiterbildung in Studiengängen der Sozialpädagogik und Sozialarbeit. Aber auch Praktiker der Sozialen Arbeit werden viele hilfreiche Themen entdecken.
Versandkostenfrei
z. Zt. nicht lieferbar, vorbestellbar
17,90 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/zehsu
Burkhard Müller, Prof. Dr., geb. 1939 in Tübingen, Studium der ev. Theologie in Zürich, Berlin und Tübingen mit Abschluss 1964. Tätigkeit im kirchlichen Dienst und in der Erwachsenenbildung. Dr. theol 1971 in Zürich. Von 1974 - 1982 Dipl. Päd. und Wiss. Assistent am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Tübingen. Habilitation in Erziehungs-und Sozialwissenschaften 1982 in Tübingen. Ab 1983 Professor am Institut für Sozial- und Organisationspädagogik der Stiftung Unversität Hildesheim. Forschungsschwerpunkte: Ethnographie der Jugendarbeit, Professionalisierung sozialpädagogischen Handelns, Psychoanalytische Pädagogik, interkulturelle Pädagogik. Soziale Arbeit als Disziplin und Profession, Methoden und Kasuistik der sozialen Arbeit insbes. Der Jugendhilfe, Gruppenpädagogik und Gruppendynamik, Jugend- und Erwachsenenbildung, Pädagogik internationaler Begegnungen