Detailsuche

Mrozewska

Macht des Wortes

2016. Buch. 170 S.: 1 s/w-Abbildung. Softcover
Kovac ISBN 978-3-8300-8278-1
Format (B x L): 14,8 x 21 cm
Gewicht: 221 g
Das Werk ist Teil der Reihe:
„Der vorliegende Sammelband liefert interessante Einblicke in die Problematik der politischen Bevormundung mittels sprachlicher Instrumente. Untersucht werden diverse Techniken der Manipulation sowie eine exemplarische Auswahl an literarischen Werken, deren Protagonisten – verfangen im Netz der ihnen oktroyierten Wirklichkeitsbilder – zu agieren trachten. Der politische Machtmissbrauch und die daraus resultierende Suspendierung der allgemeingültigen moralischen Werte beweisen die destruktive Kraft des Wortes. Es kann aber auch im Dienste der Wahrhaftigkeit, der Humanität und der Menschenwürde verwendet werden.“ Prof. Dr. habil. Boleslaw Andrzejewski
Versandkostenfrei
lieferbar, ca. 10 Tage
75,80 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bjpwie
Herausgegeben von: link iconAnna Mrozewska