Detailsuche
Ankündigung

Moritz

Screenografie kompakt

Der immersive Bildraum grafischer Benutzeroberflächen
Jetzt vorbestellen!
2019. Buch. x, 190 S.: 30 Farbabbildungen, 30 Farbtabellen, Bibliographien. Softcover
Springer Vieweg ISBN 978-3-658-18186-4
Format (B x L): 16,8 x 24 cm
Dieses Buch behandelt die Screenografie von grafischen Benutzeroberflächen basierend auf einem didaktisch strukturierten Lehrprogramm, dessen Kapitel inhaltlich aufeinander aufbauen und jeweils in einem zusammenfassenden Fazit enden. Nach einer einführenden thematischen Motivation werden wahrnehmungspsychologische und kommunikationswissenschaftliche Grundlagen des Systemischen Designs erläutert, dessen Spezifik für die systematische Entwicklung grafischer Benutzeroberflächen essentiell ist. Im Kontext immersiver Raumnutzung wird u.a. illustriert, wie ein Screen morphologisch in kleinere geometrische Einheiten unterteilbar ist, die als visuelles Ganzes die ideale Basis für ein visuelles Gestaltungsraster bilden, welches den immersiven Bildraum strukturiert und organisiert. Es werden nutzerspezifische Farbgebungen für ein visuelles Ambiente aufgezeigt, das einem speziellen Nutzernaturell entspricht, da es auf Erfahrungen mit natürlichen Umgebungen basiert und über alle geografischen und ethnologischen Grenzen hinweg stimuliert und zur interaktiven Nutzung motiviert.
Versandkostenfrei
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. August 2019

29,99 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/chxyme
Didaktisch strukturiertes Lehrprogramm, dessen Kapitel inhaltlich aufeinander aufbauenImmersive Raumnutzung, Accessibility, Usability und Visibility grafischer Benutzeroberflächen Illustration, wie ein Screen morphologisch in kleinere geometrische Einheiten unterteilbar ist