Erschienen: 24.02.2014 Abbildung von Mösinger / Thomas | Verteidigungs- und Sicherheitsvergaben | 1. Auflage | 2014 | beck-shop.de

Mösinger / Thomas

Verteidigungs- und Sicherheitsvergaben

Rechtliche Rahmenbedingungen für die Vergabe verteidigungs- und sicherheitsrelevanter Aufträge

sofort lieferbar!

Handbuch

Buch. Klappenbroschur

2014

XXII, 220 S.

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-65801-3

Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm

Gewicht: 275 g

Das Werk ist Teil der Reihe: PraxisWissen - C.H.BECK

Produktbeschreibung

Zum Werk
Mit der neuen Vergabeverordnung für die Bereiche Verteidigung und Sicherheit (VSVgV) gilt in Deutschland seit Juli 2012 ein eigenes Regelungssystem für derartige Beschaffungsvorgänge.
Die Richtlinie 2009/81/EG und ihre Umsetzung in nationales Recht stellen aktuell sowohl Auftraggeber als auch -nehmer für die Vergabe verteidigungs- und sicherheitsrelevanter Aufträge vor neue Herausforderungen. In der Vergangenheit waren öffentliche Aufträge für Militärausrüstung und sonstige sensible Leistungen meist überhaupt nicht ausschreibungspflichtig.
Das vorliegende Praxishandbuch soll es dem Rechtsanwender ermöglichen, einen Überblick über das neue Recht zu erlangen.
Der Schwerpunkt liegt dabei auf folgenden Fragen:

  • Welche gesetzlichen Regelungen gilt es zu beachten?
  • Welche Leistungen sind überhaupt verteidigungs- und sicherheitsrelevant?
  • Welche Ausnahmetatbestände schließen ein Vergabeverfahren aus?
  • Wie muss mit geheim eingestuften Vergabeunterlagen umgegangen werden?
  • Welche Anforderungen können an die Versorgungssicherheit gestellt werden?
  • Was bedeuten die Regelungen zur Unterauftragsvergabe?
  • Wie ist der Rechtsschutz ausgestaltet?


Mit einer konsequenten Ausrichtung der Darstellung an den Bedürfnissen der Praxis ist das Handbuch ein unverzichtbarer Begleiter und Leitfaden für jeden Rechtsanwender, der mit der Vergabe verteidigungs- und sicherheitsrelevanter Aufträge in Berührung kommt. Dem Auftraggeber wird es hierdurch ermöglicht, eine Ausschreibung zielführend zu strukturieren, während der Auftragnehmer mithilfe des Handbuchs in die Lage versetzt wird, erfolgreich an einem Verfahren teilzunehmen.


Vorteile auf einen Blick

  • kompakte Erläuterung des neuen Rechts
  • Schwerpunkt auf den von den üblichen Vergabeverfahren abweichenden Sonderregelungen
  • leicht fassliche Darstellung

 

Zu den Herausgebern
Die Herausgeber beraten als Rechtsanwälte Auftraggeber und Auftragnehmer in allen Phasen des Beschaffungsprozesses. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit bildet die Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie.


Zielgruppe
Bewerber und Bieter, Auftraggeber und technische Berater der Verteidigungs- und Sicherheitsbranche.

Top-Produkte dieser Kategorie

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...