Erschienen: 04.08.2017 Abbildung von Mengering | Die Entgeltregulierung im Telekommunikations- und Energierecht | 2017 | Ermittlungsmethoden, Regulieru... | 21

Mengering

Die Entgeltregulierung im Telekommunikations- und Energierecht

Ermittlungsmethoden, Regulierungsermessen, Kontrolldichte

lieferbar (3-5 Tage)

2017. Buch. 567 S. Softcover

Nomos. ISBN 978-3-8487-4092-5

Format (B x L): 15.1 x 22.6 cm

Gewicht: 829 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Kartell- und Regulierungsrecht; 21

Produktbeschreibung

Die Arbeit analysiert in Anknüpfung an die Debatte um das "Regulierungsermessen" aus unternehmerischer sowie aus regulierungsbehördlicher Sicht die maßgeblichen Entscheidungsprobleme bei der Anwendung der Vorgaben zur Netzentgeltregulierung im Telekommunikations- und Energierecht. Hierbei wird auf der Schnittstelle zwischen Ökonomie und Recht offengelegt, welche typischen Entscheidungsspielräume bei der Ermittlung der Effizienzkosten bestehen. Im Anschluss daran wird herausgearbeitet, inwieweit sich bereits aus dem materiellen Maßstab der Entgeltregulierung eine grundlegende Kompetenzzuweisung zur letztverbindlichen Ausfüllung dieser Entscheidungsspielräume ergibt. Gleichsam erläutert die Arbeit, welche konkreten Kontrollkriterien für eine maßstabsgerechte Überprüfung der offen gelegten Entscheidungsspielräume anzulegen sind. Hierbei wird insbesondere auf die Kontrolldichte mathematischer Modellrechnungen sowie ökonomischer Prognosemethoden eingegangen.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...