Erschienen: 31.05.2019 Abbildung von Mekas / König | I Seem to Live | 2020 | The New York Diaries (1950-196...

Mekas / König

I Seem to Live

The New York Diaries (1950-1969), Volume 1

lieferbar (3-5 Tage)

2020. Buch. 824 S. Softcover

Spectormag GbR. ISBN 978-3-95905-288-7

Format (B x L): 16.2 x 21.6 cm

Gewicht: 877 g

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

Jonas Mekas drehte mit seinem Bruder die ersten Experimentalfilme ab 1950 in New York. Er entwickelte eine
Form des Tagebuchfilms, in dem er seine alltäglichen Beobachtungen festhielt. 1954 gründeten die Brüder
das Magazin Film Culture, ab 1958 veröffentlichte Mekas wöchentlich in der Village Voice. Er führte Gespräche
mit Andy Warhol, Susan Sontag und vielen anderen. Mit seinem Schreiben, Filmen und unermüdlichen
Engagement wurde er zum Seismographen der New Yorker Künstlerszene und Vordenker des amerikanischen
Avantgarde-Kinos. In seinen Tagebüchern, die mit persönlichem Bildmaterial angereichert sind, eröffnet er
einen Einblick in das Leben eines Autors und Filmemachers, der den Underground in New York begründete
und festschrieb. Seine Tagebücher I Had Nowhere to Go (1944-1955) erschienen bei Spector Books 2017.
I Seem to Live ist die Fortsetzung davon und erscheint in zwei Bänden: Band I (1950-1971), Band II (1972-2004).

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...