Ankündigung Erschienen: 31.12.2019 Abbildung von Meißner / Wögerbauer | »Ich Prosaist aber rede Wahrheit« | 2019 | Briefe und Notizbücher 1776-18...

Meißner / Wögerbauer

»Ich Prosaist aber rede Wahrheit«

Briefe und Notizbücher 1776-1807

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

2019. Buch. 584 S. Hardcover

Wallstein. ISBN 978-3-8353-1580-8

Produktbeschreibung

Zum ersten Mal edierte Quellen zeigen den 'Kriminalgeschichten-Meißner' am Schreibtisch.

Lange war August Gottlieb Meißner vor allem als Schöpfer der deutschen Kriminalgeschichte bekannt; vergessen waren die Romane, Biographien und die oft an Heinrich von Kleist erinnernde Kurzprosa; kaum im Gedächtnis die wichtige Rolle, die der Prager Professor für Ästhetik für die jungen deutsch- und tschechischsprachigen Dichter hatte. Seine zumeist aus der Prager Zeit (1785-1805) stammenden Briefe und die Notizbücher zeigen einen vielseitigen Schriftsteller des 18. Jahrhunderts bei der Arbeit: beim Festhalten von Lesefrüchten, Gelegenheitsgedichten, adeligen Kriegsanekdoten und des Sprachwitzes der Prager Juden. Er notiert, übersetzt und ordnet, denkt nach, wie man es erzählen könnte; korrespondiert mit Adeligen, Autoren und Verlegern und gründet schließlich selbst einen Verlag. Die erstmals veröffentlichten Texte gewähren Einblicke in Meißners schwierige Existenz zwischen Sachsen, Österreich und Böhmen, die Verhältnisse eines freiwilligen und doch nicht glücklichen Emigranten, dessen Eigenschaft es war, 'geschäftig [zu] seyn und Leben für Sinonima zu halten.'

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...