Erschienen: 29.06.2016 Abbildung von Meinecke | Prominentenstrafrecht | 2016

Meinecke

Prominentenstrafrecht

Funktionsträger aus Politik und Wirtschaft im Strafverfahren

lieferbar (3-5 Tage)

Universitäts-/Akademieschriften

2016. Buch. 333 S. Softcover

Nomos. ISBN 978-3-8487-3198-5

Produktbeschreibung

Der Dissertationspreis des Vereins Deutscher Strafverteidiger wird an Personen verliehen, deren Arbeiten sich in besonderer Weise im Bereich Strafrecht und Strafverteidigung verdient gemacht haben.

[Nomos Aktuell, Meldung vom 25.05.2016]


In der Fachöffentlichkeit wird die Meinung nahezu einhellig geteilt, dass die häufig zu beobachtende skandalisierte Berichterstattung über prominente Tatverdächtige aus Politik und Wirtschaft Auswirkungen auf das Strafverfahren hat. Mit dem Entwurf des „Prominentenstrafrechts“ untersucht der Autor die rechtlichen Auswirkungen und die wissenschaftlichen Grundlagen dieser Beobachtung und zeichnet die zahlreichen Einflüsse medienwirksamer Empörungswellen auf gegen Einzelpersonen geführte Verfahren nach. Aufgrund insbesondere in der Wirtschaft wegen herausgehobener Funktionen „prominenzierte“ Menschen müssen oftmals Beeinträchtigungen ihrer Persönlichkeitsrechte hinnehmen, wenn sie mit Strafvorwürfen konfrontiert sind.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...