Erschienen: 30.07.2014 Abbildung von May / Forcehimes | Morality, Jus Post Bellum, and International Law | 2012

May / Forcehimes

Morality, Jus Post Bellum, and International Law

lieferbar ca. 10 Tage als Sonderdruck ohne Rückgaberecht

ca. 73,36 €

inkl. Mwst.

auch verfügbar als eBook (ePub) für 24.99 € auch verfügbar als eBook (PDF) für 24.99 €

2012. Buch. 292 S. Hardcover

Cambridge University Press. ISBN 978-1-107-02402-1

Format (B x L): 15,2 x 22,8 cm

In englischer Sprache

Produktbeschreibung

This collection of essays brings together some of the leading legal, political and moral theorists to discuss the normative issues that arise when war concludes and when a society strives to regain peace. In the transition from war, mass atrocity or a repressive regime, how should we regard the idea of democracy and human rights? Should regimes be toppled unless they are democratic or is it sufficient that these regimes are less repressive than before? Are there moral reasons for thinking that soldiers should be relieved of responsibility so as to advance the goal of peace building? And how should we regard the often conflicting goals of telling the truth about what occurred in the past and allowing individuals to have their day in court? These questions and more are analyzed in detail. It also explores whether jus post bellum itself should be a distinct field of inquiry.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...