Erschienen: 19.11.2019 Abbildung von Mathelitsch | Physikalische Melange | 2019 | Wissenschaft im Kaffeehaus

Mathelitsch

Physikalische Melange

Wissenschaft im Kaffeehaus

2019. Buch. xiv, 343 S. 54 s/w-Abbildungen, 103 Farbabbildungen, 106 Farbtabellen, Bibliographien

Springer. ISBN 978-3-662-59259-5

Format (B x L): 15,5 x 23,5 cm

Gewicht: 545 g

Produktbeschreibung

Warum geht man in ein Wiener Kaffeehaus? Um sich wohl zu fühlen. Und um die Welt in lockerer Runde zu betrachten und zu besprechen: Wie wird das Wetter? Wieso platzen Wiener Würstel längs? Ist ein Fußballergebnis Zufall? Ist Telefonieren gefährlich? Welcher Kaffee kühlt schneller: ein Espresso oder eine Melange? In diesem Buch werden solche Alltagsfragen gestellt – in einem typischen Wiener Kaffeehaus: Der Leser begegnet Frau Hofrat, dem Maestro, dem Studenten, der Chefin, dem Professor und vielen mehr. Die Gäste diskutieren Bedeutendes und Unwichtiges, Lustiges und Ernstes, Persönliches und allgemein Gültiges. Sie bringen ihre Meinung und ihr Wissen ein und entdecken gemeinsam Dahinterliegendes. Idee und Inhalt dieses Buches ist die Darstellung verschiedenster Alltagsphänomene auf zwei Ebenen: eine anregende Diskussion der Kaffeehausbesucher und ein erklärender, physikalischer Blickwinkel. Leopold Mathelitsch weckt so die Neugierde der Leserinnen und Leser und animiert sie dazu, physikalische Zusammenhänge tiefer und genauer verstehen zu wollen. Der Autor Leopold Mathelitsch hat Physik und Mathematik studiert und in Theoretischer Teilchenphysik promoviert. Nach seiner Habilitation an der Universität Graz beschäftigte er sich vermehrt mit Physikdidaktik. Er ist Autor von Schulbüchern sowie Sachbüchern zu Sport und Physik bzw. zu Akustik.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...