Erschienen: 21.10.2018 Abbildung von Marneros | Intimizid - Die Tötung des Intimpartners | 1. Nachdruck 2018 der 1. Aufl. 2012 | 2018 | Ursachen, Tatsituationen und f...

Marneros

Intimizid - Die Tötung des Intimpartners

Ursachen, Tatsituationen und forensische Beurteilung

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

1. Nachdruck 2018 der 1. Aufl. 2012. 2018

338 S.

Klett-Cotta. ISBN 978-3-608-40013-7

Format (B x L): 16,9 x 24,1 cm

Gewicht: 718 g

Produktbeschreibung

„Entweder Du bleibst bei mir oder ich bring Dich um!"

Nicht selten wird diese Drohung in die Tat umgeSetzt.
Über die Hintergründe und Ursachen der Intimpartnertötung berichtet Andreas Marneros in seinem neuen Werk „Intimizid" und des „Emil-Kraepelin-Preises" für seine Psychosenforschung. Gelistet in den „Führenden Wissenschaftlern der deutschsprachigen Medizin". Sorgfältig analysiert er die sozialen und psychologischen Konstellationen der Täterprofile und stellt die verschiedenen Formen des Intimizids anhand von 80 Fällen dar.
Auf der Basis dieser Analyse präsentiert Marneros die erste detaillierte Einteilung und Abgrenzung der Intimizide nach Persönlichkeitsstrukturen, Beziehungsverhältnissen sowie Tatsituationen und gibt praktische Hinweise zur Beurteilung der Schuldfähigkeit des Täters.

Dem forensischen Psychiater sowie weiteren Fachleuten aus dem forensischen, psychologischen, kriminologischen und juristischen Bereich wird mit diesem Werk eine wertvolle Orientierungshilfe für die Beurteilung von Intimiziden an die Hand gegeben.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...