Erschienen: 27.10.2011 Abbildung von Lüke / Püls | E-Justiz: Notare als Mittler und Motoren im elektronischen Rechtsverkehr | 2011 | Tagungsband des 3. Dresdner Fo... | 24

Lüke / Püls

E-Justiz: Notare als Mittler und Motoren im elektronischen Rechtsverkehr

Tagungsband des 3. Dresdner Forums für Notarrecht

lieferbar (3-5 Tage)

2011. Buch. 81 S. Softcover

Nomos. ISBN 978-3-8329-6755-0

Das Werk ist Teil der Reihe: Schriften zum Notarrecht; 24

Produktbeschreibung

Der elektronische Rechtsverkehr und die damit verbundene papierlose Kommunikation zwischen Notaren und Gerichten gehört mittlerweile zum notariellen Alltag. Mit der elektronischen Beglaubigung, dem elektronischen Handelsregister und der Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs in Grundbuchsachen hat der Gesetzgeber die Weichen für die Zukunft gestellt. Die dabei auftretenden rechtlichen und technischen Fragen waren Gegenstand des 3. Dresdner Forums für Notarrecht am 11.6.2010.


Informationen zur Reihe:

Schriften zum Notarrecht

Herausgegeben von der Deutschen Notarrechtlichen Vereinigung e.V. (NotRV) Herausgeber-Beirat: Prof. Dr. Johannes Hager (Vorsitzender), Forschungsstelle für Notarrecht der Ludwig-Maximilians-Universität München | Notar Dr. Ulrich Bracker, Präsident der Landesnotarkammer Bayern | Prof. Dr. Walter Bayer, Institut für Notarrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena | Prof. Dr. Mathias Schmoeckel, Rheinisches Institut für Notarrecht der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn | Prof. Dr. Rainer Schröder, Institut für Notarrecht der Humboldt-Universität zu Berlin | Prof. Dr. Klaus Tiedtke, Institut für Notarrecht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Die Verbindung von Wissenschaft und Praxis steht bei der Reihe Schriften zum Notarrecht im Vordergrund. Es werden Tagungsbände, Dissertationen sowie andere wissenschaftliche Publikationen der notarrechtlichen Institute veröffentlicht. Die Schriftenreihe wird herausgegeben von der Deutschen Notarrechtlichen Vereinigung e.V., unterstützt durch den Herausgeberbeirat, der sich derzeit zusammensetzt aus dem Vorsitzenden Prof. Dr. Johannes Hager, Forschungsstelle für Notarrecht der Ludwig-Maximilians-Universität München, Notar Dr. Ulrich Bracker, Präsident der Landesnotarkammer Bayern, Prof. Dr. Walter Bayer, Institut für Notarrecht an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Prof. Dr. Mathias Schmoeckel, Rheinisches Institut für Notarrecht der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Prof. Dr. Rainer Schröder, Institut für Notarrecht der Humboldt-Universität zu Berlin und Prof. Dr. Klaus Tiedtke, Institut für Notarrecht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...