Detailsuche

Lippross / Bittmann

Zwangsvollstreckungsrecht

mit einstweiligem Rechtsschutz und Einführung in das Insolvenzrecht
Mit vielen Aufbauschemata und Klausurhinweisen
Referendarliteratur 
12. Auflage 2017. Buch. XXIV, 335 S. Softcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5227-3
Format (B x L): 21,0 x 29,7 cm
Gewicht: 1037 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Zwangsvollstreckungsrecht und mehr.



Dieses Standardwerk
vermittelt die Grundlagen, Abläufe und Rechtsbehelfe des Zwangsvollstreckungsverfahrens mittels einer strukturierten und fallorientierten Darstellungsweise. Anhand von Fallbeispielen werden die zahlreichen Probleme des Zwangsvollstreckungsrechts aufgezeigt und deren Lösungen erörtert. Darüber hinaus fördern Aufbauschemata zu den einzelnen Vollstreckungsarten und Rechtsbehelfen das systematische Erlernen des examensrelevanten Stoffes, während Klausurhinweise und Musterformulare den Benutzer auf die praktische Umsetzung vorbereiten.
Die Darstellung umfasst auch eine Einführung in das Insolvenzrecht sowie – erstmalig in dieser Auflage – einen Abschnitt zum einstweiligen Rechtsschutz.

 

Die Vorteile im Überblick

  • Anschaulich durch fallbezogene Darstellungsweise
  • Inklusive einstweiligem Rechtsschutz und Insolvenzrecht-Einführung
  • Viele Aufbauschemata und Klausurhinweise


 

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
29,80 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bklpve
Von link iconProf. Dr. Otto-Gerd Lippross, Rechtsanwalt und Steuerberater, und link iconDr. David-Christoph Bittmann, z.Zt. Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesgerichtshof, Richter am Landgericht