Grafik für das Drucken der Seite Abbildung von Leben / Ahoua | Contes et textes documentaires kwa de Côte d'Ivoire | 1. Auflage | | 12 | beck-shop.de

Leben / Ahoua

Contes et textes documentaires kwa de Côte d'Ivoire

lieferbar, ca. 10 Tage

49,80 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Taschenbuch. Softcover

X, 208 S. 1 Karte.

In französischer Sprache

Rüdiger Köppe. ISBN 978-3-89645-267-2

Format (B x L): 16 x 24 cm

Produktbeschreibung

The Kwa languages constitute a branch of the Niger-Congo language phylum and are distributed along the west African coast, from Côte d’Ivoire to Nigeria. Kwa languages are reknown for their isolating structure and complex tonology.
The present volume contains texts on 13 of the 16 Kwa languages of Côte d’Ivoire, some of which are already endangered by extinction (notably Eotilé and Ega). The 25 texts are provided with a detailed phonetic transcription, an interlinear morphemic translation and an interlinear translation into French, and a free translation of the story’s content following each text. Apart from fairy tales and fables the authors collected descriptions of activities (e.g. agriculture and preparation of food) and customs, as well as orally transmitted stories of historical events.
The textual material in this book has the primary aim to document the different Kwa languages, which will offer valuable material to anthropologists and linguists for further research. Additionally, it is intended as basis for a future phonological analysis by the authors, in this respect supplementing the Atlas des Langues Kwa de Côte d’Ivoire by G. Hérault (1982).

Die Kwa-Sprachen bilden einen Zweig der Niger-Kongo-Sprachfamilie und werden an der westafrikanischen Küste von Côte d’Ivoire bis Nigeria gesprochen. Sie sind bekannt für ihre isolierende Struktur und ihre komplexe Tonologie.
Im vorliegenden Band finden sich Texte zu 13 der insgesamt 16 Kwa-Sprachen aus Côte d’Ivoire, von denen einige - wie Eotilé und Ega - bereits vom Aussterben bedroht sind. Die insgesamt 25 Texte bestehen aus einer detaillierten phonetischen Transkription, einer interlinearen Morphemübersetzung und einer Übertragung ins Französische. Jedem Text schließt sich eine freie Wiedergabe des Inhalts an. Neben Märchen und Fabeln sammelten die Autoren Tätigkeitsbeschreibungen (z.B. Feldbau und Essenszubereitung), Schilderungen von Bräuchen und oral tradierte Darstellungen historischer Ereignisse.
Die in diesem Band wiedergegebenen Texte dienen einerseits der Dokumentation, andererseits bilden sie die Datenbasis einer von den Autoren beabsichtigten phonologischen Analyse. Das Werk von Ahoua und Leben schließt hierbei an den 1982 erschienenen Atlas des Langues Kwa de Côte d’Ivoire von G. Hérault an. Zudem bieten die vorliegenden Textdokumentationen sowohl Ethnologen als auch Sprachwissenschaftlern reichhaltiges Material zur weitergehenden Forschung.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autorinnen/Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...