Schnell & portofrei.
Alle Medien. Alle Verlage.

Detailsuche
Standardwerk

Kreutziger / Schaffner / Stephany

Bewertungsgesetz: BewG

Kommentar
Kompakt, kritisch, lösungsorientiert
Kommentar 
4., völlig neu bearbeitete Auflage 2018. Buch. XXI, 760 S. Hardcover (In Leinen)
C.H.BECK ISBN 978-3-406-70913-5
Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm
Gewicht: 900 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Ihr zuverlässiger Wegweiser im Bewertungsrecht.

 

Nach der Erbschaftsteuerreform 2016
gab es erneut Änderungen im Bewertungsrecht. Im Wesentlichen fand eine Anpassung des Kapitalisierungsfaktors statt, der im vereinfachten Ertragswertverfahren zur Anwendung kommt. Dieser wurde auf 13,75 reduziert – eine kleine Änderung mit großen Auswirkungen. Die Bewertung erfolgt nun für alle Vermögensarten mit einem einheitlichen Bewertungsmaßstab, dem gemeinen Wert. Eine Besonderheit ist hierbei das rückwirkende Inkrafttreten zum 1.1.2016.

Kompakt, kritisch, lösungsorientiert
Der Kommentar erläutert das BewG prägnant und auf wissenschaftlicher Grundlage. Nicht nur die einschlägige Rechtsprechung und die Meinungen anderer Autoren werden zitiert, sondern auch eigene, zum Teil durchaus kritische Meinungen werden vertreten. Zahlreiche Fall- und Berechnungsbeispiele führen den Leser sicher zur richtigen Lösung.

Zur Neuauflage
Schwerpunkt der Neuauflage ist die Einarbeitung der Erbschaftsteuerreform 2016, außerdem sind alle Änderungen seit der Vorauflage berücksichtigt, sodass das Werk den Rechtsstand 1.11.2017 hat. Rechtsprechung und Literatur sind ebenfalls bis August 2017 berücksichtigt.

1 Kundenbewertung
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
109,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bpnvms
Herausgegeben von link iconDr. Stefan Kreutziger, Rechtsanwalt und Steuerberater, link iconMargit Schaffner, Diplom-Finanzwirtin und Steuerberaterin, und link iconRalf Stephany, Rechtsanwalt und Steuerberater. Bearbeitet von link iconDr. Stefan Kreutziger, link iconMargit Schaffner, link iconRalf Stephany und link iconDr. Dietrich Jacobs