Erschienen: 31.07.2012 Abbildung von Krauß | Gruppenbesteuerung nach dem Richtlinienvorschlag zur CCCTB | 1. Auflage 2012 | 2012 | 322

Krauß

Gruppenbesteuerung nach dem Richtlinienvorschlag zur CCCTB

lieferbar (3-5 Tage)

1. Auflage 2012 2012. Buch. XLIV, 292 S. 40 Tabellen, 7 Statistiken. Softcover

Josef Eul. ISBN 978-3-8441-0171-3

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 416 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Steuer, Wirtschaft und Recht; 322

Produktbeschreibung

Seit jeher wird die unzureichende Würdigung von konzernverbundenen Unternehmen im Steuerrecht kritisiert. Insbesondere das deutsche Konstrukt der ertragsteuerlichen Organschaft ist nicht geeignet, der wirtschaftlichen Einheit im Konzern steuerlich Rechnung zu tragen. Umso mehr Aufmerksamkeit erfuhr die Europäische Kommission mit der Vorstellung eines Richtlinienvorschlags (RLV) zur „Gemeinsamen Konsolidierten Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage“ (GKKB) bzw. „Common Consolidated Corporate Tax Base“ (CCCTB) zum 16.03.2011.

Die vorliegende Arbeit widmet sich neben der inhärenten Systemausgestaltung dem Nebeneinander einer europäischen Konzernsteuerrechtsordnung und den nationalen Steuersystemen. In Bezug auf das Verhältnis der CCCTB zu den Mitgliedstaaten der EU werden der Systemeintritt und der Systemaustritt sowie – in Bezug auf das Verhältnis der CCCTB zu den Drittstaaten – die Abstimmung kollidierender Steuerrechtsordnungen intensiv analysiert. Regelungslücken des RLV in Bezug auf die Systemgrenzen werden aufgedeckt und Verbesserungsvorschläge entwickelt. Die tatsächliche Umsetzung der CCCTB im Sinne des RLV in geltendes Recht wird allerdings nicht nur von der konkreten Ausgestaltung inhaltlicher Details, sondern vor allem auch von den prognostizierten Steueraufkommenseffekten des Systems in seiner Gesamtheit abhängen, welche im Wesentlichen durch das Zusammenwirken der drei Eckpfeiler der CCCTB – Gewinnermittlung nach einheitlichen Vorschriften, Konsolidierung, formelhafte Aufteilung – determiniert werden. In diesem Zusammenhang werden Hypothesen formuliert, welche die Steueraufkommenswirkungen der CCCTB beschreiben. Die Hypothesen werden auf Grundlage empirischer Daten überprüft, sodass im Ergebnis eine belastbare Quantifizierung der zu erwartenden Steuereffekte möglich wird.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...