Erschienen: 08.01.2019 Abbildung von Kment (Hrsg.) | Raumordnungsgesetz: ROG | 2019 | mit Landesplanungsrecht

Kment (Hrsg.)

Raumordnungsgesetz: ROG

mit Landesplanungsrecht

sofort lieferbar!

158,00 €

inkl. Mwst.

Kommentar

2019. Buch. 838 S. Hardcover

Nomos. ISBN 978-3-8487-2592-2

Das Werk ist Teil der Reihe: NomosKommentar

Produktbeschreibung

Das neue Raumordnungsgesetz minutiös erläutert

Das neue ROG vom 23. Mai 2017 novelliert das Raumordnungsgesetz grundlegend: 

  • obligatorische Öffentlichkeitsbeteiligung einschließlich der Prüfung von Projektalternativen bereits im Raumordnungsverfahren 
  • Umsetzung der europäischen Richtlinie zur maritimen Raumplanung (2014/89/EU) 
  • länderübergreifende Pläne zum Hochwasserschutz 
  • Beachtung von in Raumordnungsplänen festgelegten Zielen der Raumordnung auch bei bergrechtlichen Vorhaben 
Das Raumordnungsrecht ist das Schlüsselinstrument zur raumordnerischen Entwicklung der Bundesrepublik und all ihrer Teilräume. Das Raumordnungsgesetz (ROG) regelt die Gesamtplanung auf höchster Ebene und trifft insoweit Vorgaben für die Bauleitplanung und die einzelnen Fachplanungen. Durch die Ansiedlung von großflächigen Einzelhandelsprojekten, Infrastrukturvorhaben und Windkraftanlagen gewinnt das Raumordnungsrecht weiter an Bedeutung. Mit dem Gesetz zur Änderung raumordnungsrechtlicher Vorschriften vom 23. Mai 2017 wurde das ROG grundlegend novelliert.

Der neue NomosKommentar zum ROG
nimmt die Gesetzesänderung zum Anlass, das neue Raumordnungsgesetz minutiös zu erläutern. 

  • Ergänzendes und abweichendes Landesrecht wird jeweils mit kommentiert. 
  • Zahlreiche Querverweise helfen dabei, das Zusammenspiel der Normen auf Bundes- und Landesebene zu erkennen. 
  • Detailgenaue Aufarbeitung sämtlicher Einzelaspekte des materiellen Raumordnungsrechts einschließlich verfahrens- und prozessrechtlicher Fragen. 

Das erfahrene Autorenteam
bündelt die Kompetenz aus behördlicher Praxis, richterlicher Entscheidungsfindung und universitärer Forschung: VRiVG Prof. Dr. Andreas Dietz, Prof. Dr. Dr. Wolfgang Durner, Prof. Dr. Kurt Faßbender, Prof. Dr. Klaus Joachim Grigoleit, Prof. Dr. Susan Grotefels, Prof. Dr. Gert Hager, Prof. Dr. Ekkehard Hofmann, Prof. Dr. Martin Kment, Dr. Boas Kümper, Dr. Tom Pleiner, Prof. Dr. Stefanie Schiedermair, PD Dr. Mathias Schubert.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...