Ankündigung Erschienen: 31.05.2016 Abbildung von Kleiser | Erinnerungsarbeit und nationalsozialistische Verbrechen | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Kleiser

Erinnerungsarbeit und nationalsozialistische Verbrechen

Über das Erinnern und seine Bedeutung für die Geschichtswissenschaft

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen

ca. 49,95 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Hardcover

2018

288 S.

De Gruyter Oldenbourg. ISBN 978-3-486-76503-8

Format (B x L): 15,5 x 23 cm

Produktbeschreibung

Christina Kleiser befasst sich vor dem Hintergrund der nationalsozialistischen Verbrechen mit dem Begriff der Erinnerungsarbeit und seiner Bedeutung für die Geschichtswissenschaft. Sie setzt sich mit den Erinnerungskonzepten von Paul Ricœur, Avishai Margalit und Jorge Semprún auseinander. Ergebnis der transdisziplinären Studie ist die Erschließung der historischen Forschung als eine wissenschaftlich abgesicherte Form von Erinnerungsarbeit.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...