Erschienen: 31.10.2019 Abbildung von Kleinöder / Müller | »Humanisierung der Arbeit« | 1. Auflage | 2019 | beck-shop.de

Kleinöder / Müller / Uhl

»Humanisierung der Arbeit«

Aufbrüche und Konflikte in der rationalisierten Arbeitswelt des 20. Jahrhunderts

lieferbar, ca. 10 Tage

34,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Online-Produkt

Online-Produkt

2019

336 S.

transcript. ISBN 978-3-8394-4653-9

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Histoire

Produktbeschreibung

Staatliche Reglementierungen, die ein humanitäres Arbeiten gewährleisten, wirken heutzutage wie eine Selbstverständlichkeit. Doch wie kam es zu solchen Eingriffen in die Arbeitswelt?
Der Band setzt erstmals die Bemühungen um eine 'Humanisierung des Arbeitslebens' in den breiten Kontext einer transnationalen Geschichte der Arbeit: Wie dachten Akteure und Akteurinnen der Arbeitswelt über eine 'menschlichere' und 'gerechtere' Gestaltung von Arbeit nach? Welche Initiativen unternahmen sie, welche (widersprüchlichen) Interessen verfolgten sie und wie ordneten sich diese Arbeitspolitiken in die Geschichte des 20. Jahrhunderts ein?
Ausgehend vom Humanisierungsprogramm der Bundesregierung (1974-1989) nehmen die Beiträge das Verhältnis von Rationalisierung und Humanisierung in den Blick und untersuchen Austauschbeziehungen zwischen Wissenschaft und betrieblicher Praxis.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...