Ankündigung Erscheint vsl. März 2022 Abbildung von Kirst | Umkämpfter Zugang zu Land | 1. Auflage | 2022 | beck-shop.de

Kirst

Umkämpfter Zugang zu Land

Land grabbing, Konflikte und die Rolle traditioneller Autoritäten in Ghana

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. März 2022)

ca. 45,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2022

300 S.

transcript Verlag. ISBN 978-3-8376-5948-1

Format (B x L): 14.8 x 22.5 cm

Gewicht: 468 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Global Studies

Produktbeschreibung

Zugang zu Land ist begehrt und umkämpft. Das verdeutlichen Konflikte, die weltweit im Zusammenhang mit land grabbing auftreten. Wie aber lassen sich Entstehung und Verlauf dieser Konflikte erklären? Dieser Frage nähert sich Sarah Kirst in einer Fallstudie zu zwei Konflikten um Zugang zu Land im Kontext der Umsetzung agrarindustrieller Vorhaben in Ghana. Aus machtkritischer Perspektive beleuchtet sie die Rolle traditioneller Autoritäten, die zentrale Akteur*innen in diesen Konflikten sind. Ihre Analyse entschlüsselt die Bedeutung unterschiedlicher Machtformen für Konfliktentstehung und -verlauf und zeigt soziale Ungleichheitsverhältnisse im Kontext von land grabbing auf.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...