Erschienen: 29.03.2021 Abbildung von Kett-Straub / Kudlich | Sanktionenrecht | 2. Auflage | 2021 | beck-shop.de

Kett-Straub / Kudlich

Sanktionenrecht

sofort lieferbar!

29,80 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Lehrbuch/Studienliteratur

Buch. Softcover

2. Auflage. 2021

XX, 293 S.

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-77044-9

Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm

Gewicht: 369 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Grundrisse des Rechts

Produktbeschreibung

Zum Werk
Dieser verständlich geschriebene Grundriss vermittelt kompakt und klar strukturiert die Grundlagen der strafrechtlichen Sanktionen. Kern der prägnanten Darstellung ist der Prüfungsstoff des Sanktionenrechts, wie es in Kriminalwissenschaftlichen Schwerpunktbereichen gelehrt wird. Das Buch ist damit bestens für eine Wiederholung oder eine Einarbeitung geeignet. Die Wissensvermittlung wird durch viele Beispiele, Übungsfälle und Exkurse in die Praxis unterstützt und didaktisch begleitet. Da im Mittelpunkt insbesondere das Recht der Strafzumessung steht, ist das Werk auch für Referendare interessant.

Inhalt:
  • Aufgabe des Strafrechts
  • Sinn und Zweck von Strafe
  • Effektivität von Strafe
  • Kriminalprognose und ihre Methoden
  • Kriminalstrafen im Überblick
  • Freiheitsstrafe (Anwendungsbereich, Vollstreckung und Vollzug, insbesondere auch die lebenslange Freiheitsstrafe)
  • Geldstrafe (insbesondere das Tagessatzsystem)
  • Strafzumessung (bei Tateinheit und Tatmehrheit, sowie im Rechtsmittelverfahren)
  • Täter-Opfer-Ausgleich, Kronzeugenregelung, Absehen von Strafe
  • Nebenstrafe (Fahrverbot)
  • Nebenfolgen einer Straftat
  • Einziehung
  • Maßregeln der Besserung und Sicherung

Vorteile auf einen Blick
  • fachlich ausgewiesene Autoren
  • viele aktuelle Fälle
  • enger Bezug zur Praxis
  • Übersicht über die erste Rechtsprechung zum neuen Recht der Einziehung (ehemaliger Verfall)

Zur Neuauflage
Die Neuauflage berücksichtigt aktuelle Entwicklungen der Rechtsprechung zur revisionsrechtlichen Überprüfung der Strafzumessung, zum Doppelverwertungsverbot, zum Maßregelrecht und insbesondere zu ersten Erfahrungen mit dem neuen Recht der Vermögeneinziehung. Die aktuelle Diskussion zu möglichen Reformen des Sanktionenrechts nach dem Deutschen Juristentag (Stichwort "Sentencing Guidelines") wird ebenso aufgegriffen wie die Pläne zu einem Verbandssanktionenrecht.

Zielgruppe
Für Studierende der Rechtswissenschaften, Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare und Praktikerinnen und Praktiker.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...