Erschienen: 31.03.2021 Abbildung von Kersten / Rixen | Ambivalenzen der Gleichheit | 1. Auflage | 2021 | 63 | beck-shop.de

Kersten / Rixen / Vogel

Ambivalenzen der Gleichheit

Zwischen Diversität, sozialer Ungleichheit und Repräsentation

lieferbar (3-5 Tage)

Ausbildung

Buch. Softcover

2021

222 S.

transcript. ISBN 978-3-8376-5172-0

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 345 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Gesellschaft der Unterschiede; 63

Produktbeschreibung

Unsere Gesellschaft entwickelt gegenwärtig ein neues Verständnis von Gleichheit. Gesellschaft und Politik müssen auf soziale Ungleichheit reagieren, Diskriminierung verhindern und mit Identitätspolitiken umgehen. Doch was verbindet und was unterscheidet diese Dimensionen der Gleichheit bzw. Ungleichheit? Die Beiträger*innen des Bandes plädieren dafür, dass soziale Ungleichheit, Antidiskriminierung und Identitätspolitiken nicht gegeneinander ausgespielt werden dürfen. Vielmehr gilt es, auf der Grundlage sozialer Anerkennung ein mehrdimensionales Verständnis von Gleichheit zu entwickeln, das Hierarchien von Ungleichheit und vor allem auch Kompensationsspiralen vermeidet.

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...