Ankündigung Abbildung von Kapellmann / Markus | Vergütung, Nachträge und Behinderungsfolgen beim Bauvertrag | 1. Auflage | 2023 | beck-shop.de

Kapellmann / Markus / Schiffers

Vergütung, Nachträge und Behinderungsfolgen beim Bauvertrag

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. Dezember 2023)

ca. 279,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Hardcover

1. Auflage. 2023

1960 S.

Werner Verlag. ISBN 978-3-8041-5434-6

Produktbeschreibung

Das zweibändige Werk beleuchtet alle praxisrelevanten Aspekte zu Leistungspflicht, Leistungsumfang, Vergütung oder Kündigung einer Vertragspartei in beispielgebender Systematik und Tiefe. Die rechtlichen und baubetrieblichen Aspekte werden dabei verständlich verknüpft und münden in anschaulich erarbeitete Lösungsvorschläge aus der langjährigen Baupraxis der Autoren.

Aus dem Inhalt zu Band 1 - Einheitspreisvertrag:

  • Baubetriebliche Grundlagen
  • Ansprüche der Auftragnehmer:innen aus mangelhaft definiertem Bausoll oder Vergütungssoll
  • Vergütungsfolgen bei Mengenabweichungen in der Ausführungsphase
  • Vergütungsänderungen infolge geänderter oder zusätzlicher Leistungen
  • Behinderungen und Unterbrechung - Zeitfolgen, Schadensersatz, Entschädigung

Aus dem Inhalt zu Band 2 - Pauschalvertrag:

  • Bausoll beim Detail-Pauschalvertrag
  • Bausoll beim Global-Pauschalvertrag
  • Angebotsbearbeitung und Systematik der Kostenermittlung
  • Vergütungsansprüche der Auftragnehmer:innen wegen geänderter/zusätzlicher Leistungen
  • Vergütungsansprüche der Auftragnehmer:innen bei verringerten/entfallenen Leistungen
  • Störung der Geschäftsgrundlage
  • Behinderungen der Auftragnehmer:innen

NEU:

  • Die umwälzenden BGH-Entscheidungen zu Vergütung und Gewährleistung sind eingearbeitet
  • Die bisherigen Erfahrungen in der Praxis zum neuen Bauvertragsrecht sowie entsprechende Rechtsprechung werden berücksichtigt.
  • Baubetriebliche Methodenentwicklung für Nachtragsvergütungen gem. § 650c BGB
  • Baubetriebliche Methodenentwicklung für Entschädigungsansprüche gem. § 642 BGB
  • Inbezugnahme von wesentlichen Themenschnittstellen moderner Projektabwicklungsformen (Integrierte Projektabwicklung IPA, Lean Construction etc.)
  • Dr.-Ing. Alexander Knopp, Geschäftsführer bei Schiffers Bauconsult, wird die Berabeitung von Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Schiffers übernehmen und fortführen.

Ihre Vorteile:

  • Einzigartige Verknüpfung aus Baurecht und Baubetrieb
  • Der umfangreiche Anhang veranschaulicht beispielhaft die Abwicklung eines kompletten Muster-Projekts mit sämtlichen relevanten Unterlagen
  • Autorenteam aus Rechtsanwalt und Bauingenieur garantiert eine interdisziplinäre Betrachtungsweise

Autoren:

Rechtsanwalt Prof. Dr. Jochen Markus, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht in München sowie Honorarprofessor an der Technischen Hochschule Deggendorf, und Dr.-Ing. Alexander Knopp, Geschäftsführer der Prof. Schiffers Bauconsult GmbH & Co. KG, Lehrbeauftragter an der RWTH Aachen für Claim Management.

Begründet wurde das Werk von Rechtsanwalt Prof. Dr. Klaus D. Kapellmann, Mönchengladbach, und Univ.-Prof. Dr.-Ing. Karl-Heinz Schiffers, Köln.

Aus den Besprechungen der Vorauflage: »Die Neuauflagen werden allerhöchsten Ansprüche gerecht. Die Verfasser erarbeiten für nahezu alle in der Praxis vorkommenden Probleme gut durchdachte Lösungsvorschläge… Ihre Ausführungen helfen dem Anfänger, das komplizierte Zusammenspiel zwischen Baurecht und Baubetriebslehre zu erfassen. Der erfahrene Praktiker findet eine Fülle von wert

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...