Abbildung von Kanitz / Geck | Klaviatur des Hasses | 1. Auflage | 2022 | 13 | beck-shop.de

Kanitz / Geck

Klaviatur des Hasses

Antisemitismus in der Musik

lieferbar (3-5 Tage)

64,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Sachbuch

Buch. Softcover

2022

301 S.

Nomos. ISBN 978-3-8487-7147-9

Format (B x L): 15,3 x 22,7 cm

Gewicht: 431 g

Produktbeschreibung

Der Sammelband stellt die Frage nach den Erscheinungsformen und Ausdrucksweisen des Antisemitismus in der Musik. Als „negative Leitidee der Moderne“ ist Antisemitismus in sämtlichen Musikrichtungen zu finden und wird auf unterschiedlichen Ebenen vermittelt: sei es durch Songtexte, Albumcover, Musikvideos, Bühnenauftritte, durch die Musikform bzw. des Stils an sich oder die ideologische und strukturelle Einbindung von Musiker:innen in die extrem rechte Szene bis hin zur Beeinflussung ganzer Musikszenen durch die antisemitische BDS-Kampagne. In den Aufsätzen geben die Autor:innen daher einen Überblick zu aktuellen Entwicklungen und liefern Analysen und Einschätzungen zu den mannigfaltigen antisemitischen Verstrickungen in der Musik.

Mit Beiträgen von
Jakob Baier, Timo Büchner, Nathalie Friedlender, Lukas Geck, Marc Grimm, Melanie Hermann, Maria Kanitz, Niels Penke, Annica Peter, Nicholas Potter, Jan Schäfer, Kai E. Schubert, Marcus Stiglegger, Tom D. Uhlig und Nico Unkelbach.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autorinnen/Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...