Detailsuche

Kamann / Selmayr

European Competition Law = Europäisches Wettbewerbsrecht

Kartellverfahren, Fusionskontrolle, Gruppenfreistellungen
Textausgabe
Synoptische Gegenüberstellung der Rechtstexte in englischer und deutscher Sprache
Gesetzestext 
2010. Buch. X, 790 S. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-59024-5
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
Gewicht: 974 g
Das Werk ist Teil der Reihe:

Texte und Materialien zum europäischen Wettbewerbsrecht. ^

 

Zum Schutz des fairen Handels

Zahlreiche europäische Verordnungen bestimmen neben den Regeln des Gemeinsamen Marktes auch unmittelbar die deutschen Wettbewerbsbedingungen. Branchenspezifische Gruppenfreistellungsverordnungen (GVO) steuern die Anwendung des Kartellverbotes und zahlreiche Mitteilungen und Bekanntmachungen der EU konkretisieren die Sekundärrechtsakte für die Anwender.

Das Werk stellt die entscheidenden Rechtstexte synoptisch in englischer und deutscher Sprache dar und gibt in einer zweisprachigen Einführung einen Überblick über das Rechtsgebiet.

 

Die Autoren

RA Dr. Hans-Georg Kamann und Dr. Martin Selmayr, Kabinettschef der Vizepräsidentin der EU-Kommission in Brüssel, sind als Direktoren des Centrums für Europarecht an der Universität Passau und durch zahlreiche Veröffentlichungen auf dem Gebiet des Europäischen Wettbewerbsrechts bestens ausgewiesen.

 

Know-how

für Rechtsanwälte, Richter, Unternehmens- und Verwaltungsjuristen mit dem Spezialgebiet Europäisches Wirtschaftsrecht.

Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
68,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/bova