Erschienen: 29.04.2019 Abbildung von Junker | Internationales Zivilprozessrecht | 4., neu bearbeitete Auflage | 2019

Junker

Internationales Zivilprozessrecht

sofort lieferbar!

Lehrbuch/Studienliteratur

4., neu bearbeitete Auflage 2019. Buch. XXV, 400 S. Softcover

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-72816-7

Format (B x L): 12,8 x 19,4 cm

Gewicht: 382 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Grundrisse des Rechts

Produktbeschreibung

Zum Werk
Dieser Grundriss lehrt kompakt, prägnant und studienorientiert das internationale Zivilverfahrensrecht, lässt aber auch die Bezüge zur Falllösung und zur Rechtspraxis nicht vermissen.
Durch die Harmonisierung der nationalen Rechtsordnungen durch europäisches Recht in diesem Bereich gewinnt das Gebiet jüngst immer mehr Bedeutung in der universitären Ausbildung und verselbständigt sich gegenüber dem Internationalen Privatrecht.
Dadurch eignet sich das Buch nicht nur für Jurastudierende und Referendare, sondern auch für Praktiker, die sich in eine für sie neue Materie einarbeiten wollen.

Inhalt:
  • Grundlagen
  • Rechtsquellen
  • Erkenntnisverfahren
  • Ausländer als Verfahrensbeteiligte
  • Familiensachen
  • Einstweiliger Rechtsschutz
  • Anerkennung und Vollstreckung

Vorteile auf einen Blick
  • zahlreiche Fälle
  • prägnante Darstellung
  • renommierter Autor

Zur Neuauflage
Die Neuauflage berücksichtigt die ab 29. Januar 2019 anzuwendende Europäische Ehegüterrechtsverordnung und die zahlreichen Entscheidungen des EuGH zur Brüssel Ia-Verordnung (EuGVVO), insbesondere zu den Vertrags-, Delikts- und Verbrauchergerichtsständen. Neu bearbeitet sind die Abschnitte über die Rechtshängigkeit, die Internationale Zustellung und Beweisaufnahme sowie zum transnationalen Prozessrecht.

Zielgruppe
Für Studierende, Referendare und Praktiker.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...