Ankündigung Grafik für das Drucken der Seite Abbildung von Jonas / Braumandl | Selbstführung durch Coaching | 1. Auflage | 2024 | beck-shop.de

Jonas / Braumandl / Mühlberger

Selbstführung durch Coaching

Ein psychologisches Konzept zur Unterstützung von Coaching-Prozessen

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. September 2024)

44.99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Hardcover

2024

xviii, 267 S. 55 s/w-Abbildungen, 11 Farbabbildungen, Bibliographien.

Springer. ISBN 978-3-658-42155-7

Format (B x L): 16,8 x 24 cm

Produktbeschreibung

Dieses Buch zum Selbstführungs-Coaching ist ein psychologisches, wissenschaftlich fundiertes Handbuch für Praktiker:innen mit einem konkreten Coaching-Konzept, einem roten Faden mit allen Materialien und Übungen sowie verständlich aufbereiteten Erklärungen für alle Coaching-Sitzungen. Es enthält ebenso die Materialien für die Qualitätssicherung sowie eine prozess- und ergebnisorientierte Evaluation des Coachingprozesses. Ein Überblick zur Geschichte des Coachings und ein Ausblick auf die Zukunft und Relevanz von Coaching für die Entwicklung und Entfaltung von Selbstführungskompetenzen als zentrale persönliche Future Skills stehen ebenfalls im Fokus. Im Kontext von Herausforderungen und Bedrohungen durch eine fortwährende und tiefgreifende Transformation der Arbeits- und Lebenswelt zeigt das Buch neue Chancen für einen nachhaltigen Transfer durch ein psychologisch fundiertes Coaching-Konzept auf. Psychologisch relevante Theorien für Coaching-Interaktionen wurden erstmals auf drei Ebenen wissenschaftlich fundiert miteinander verknüpft und durch einen aktuellen Forschungsüberblick für die Anwender:innen übersichtlich und nachvollziehbar aufbereitet. Es wird die Bedeutsamkeit dieser Ebenen für erfolgreiche Coaching-Interaktionen sowie für die Entwicklung der eigenen Haltung und des Verhaltens als Coach systematisch und transparent herausgearbeitet. Praktiker:innen können daraus Inspiration und Orientierung für die eigene Arbeit im Coaching ziehen. Organisationen können die Erkenntnisse beim Einsatz von Coachings nutzen. Forschenden kann das Konzept als Inspiration für weitergehende vertiefende Coaching- und Transfer-Forschung dienen. Im Buch fließen Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Forschungspraxis und der Abhaltung der Selbstführungs-Coaching-Ausbildungen mit Einzel-Coachings in Präsenz- und virtuellen Settings aus den letzten 14 Jahren zusammen. Konkrete Handlungsempfehlungen sowie Beispiele aus der praktischen Arbeit mit dem Selbstführungs-Coaching-Konzept runden das Buch ab. Die Autor:innen Univ.-Prof. Dr. Eva Jonas (Dipl.-Psych., Dipl.-Volksw.) ist Professorin und Leiterin der Abteilung für Sozialpsychologie am Fachbereich Psychologie der Universität Salzburg. Dipl.-Psych. Dipl.-Ök. Isabell Braumandl ist Inhaberin des Coaching- & Beratungs- Centrums in München, Leiterin von Coaching-Ausbildungen, zertifizierte PSI-Kompetenzberaterin (Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen) sowie externe Lehrbeauftragte an Universitäten und Hochschulen in Deutschland und Österreich. Dr. Christina Mühlberger ist Postdoctoral Researcher der Abteilung Sozialpsychologie der Universität Salzburg, zertifizierte Coach und zertifizierte ZRM®-Trainerin. Georg Zerle, MSc, BA, ist Universitätsassistent und Doktorand in der Abteilung Sozialpsychologie der Universität Salzburg, zertifizierter Coach und zertifizierter PSI–Kompetenzberater (Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktionen).

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autorinnen/Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...