Erschienen: 07.02.2018 Abbildung von Ilies | Süßkartoffeln | 1. Auflage | 2018 | beck-shop.de

Ilies

Süßkartoffeln

Voll im Trend - von One-Pot-Chili bis Streetfood-Toast

sofort lieferbar!

9,99 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

auch verfügbar als eBook (ePub) für 7.99 €

Ratgeber

Buch. Softcover

2018

64 S. 55 Fotos.

Graefe und Unzer Verlag. ISBN 978-3-8338-6466-7

Format (B x L): 17.3 x 19.8 cm

Gewicht: 170 g

Das Werk ist Teil der Reihe: GU KüchenRatgeber

Produktbeschreibung

Süßkartoffel-Kochbuch - tolle Rezepte für die Superknolle



  • Im GU-KüchenRatgeber erwartet Sie die größte Vielfalt an Süßkartoffel-Rezepten - vom Süßkartoffelpüree über die Süßkartoffel-Pommes bis zum Süßkartoffel-Toast.




  • Süßkartoffeln sind die Trend-Zutat Nummer eins! In ihnen stecken wahre Superkräfte - und sie sind in jedem Supermarkt zu haben.




  • Ob als Snack, Beilage, Salat, Rohkost, Streetfood, One-Pot oder Bowl - in vier Rezeptkapiteln gibt's die Must-haves unter den Süßkartoffel-Rezepten. Außerdem: Dips und Toppings für gebackene Süßkartoffeln sowie gesunde Desserts mit der süßen Knolle.





Süßkartoffel-Kochbuch mit vielseitigen und leckeren Rezepten



Die Süßkartoffel wird weltweit als das gesündeste Gemüse angepriesen. Und es stimmt: Die Nährstoffe der Batate sind beinahe unschlagbar! Sie enthält tatsächlich fast alle Vitamine, sehr viele Ballaststoffe und hat gleichzeitig einen niedrigeren glykämischen Index als die Kartoffel. Das heißt, sie ist auch während einer Diät eine gute Wahl.



Kein Wunder also, dass die Süßkartoffel sich mittlerweile zum hippem Trendgemüse gemausert hat. Während sie früher eigentlich nur als klassisches Süßkartoffelpüree zu Thanksgiving bekannt war, revolutioniert sie heute die gesunde Küche - als Pommes- oder Chips-Alternative und sogar als Brotersatz. Angesagt, abnehmtauglich und absolut yummy!



Süßkartoffel-Pommes - die grandiose Pommes-Alternative



Können Pommes wirklich gesund sein? Ja, sie können! Nämlich dann, wenn sie aus Süßkartoffeln selbst gemacht werden. Mit etwas Öl im Ofen gebacken, werden sie schön kross und überzeugen mit ihrem süßlichen Geschmack - ob als Beilage oder einfach nur so in Kombination mit einem tollen Dip. Auch Wedges lassen sich aus Süßkartoffeln herstellen, besonders gut schmeckt die Parmesan-Version aus diesem Süßkartoffel-Kochbuch.



Süßkartoffelpüree: Mash me, Baby!



Wie Sie das perfekte Süßkartoffelpüree in nur wenigen Zubereitungsschritten selber machen? Das zeigen wir Ihnen im GU-KüchenRatgeber „Süßkartoffeln". In ein paar Minuten ist die beste Beilage der Welt fertig zum Verputzen. Es kann angerichtet werden. Juhu!



Süßkartoffel-Toast - DER Low-Carb-Hit!



Sie ernähren sich low carb und sind auf der Suche nach einem guten Brotersatz? Dann sollten Sie diesen gesunden Food-Trend nicht verpassen: Die Süßkartoffel wird in Scheiben geschnitten, getoastet und anschließend belegt. Bei dieser Art von Toast wird nicht nur an Kohlenhydraten gespart, sondern auch an Kalorien und Gluten. Dafür kommen hier jede Menge Nährstoffe aus dem Toaster. Auf Social-Media-Plattformen wie Instagram kursieren schon jede Menge Fotos von dem schlanken Superfood. Wer ebenfalls fleißig Bilder posten möchte, wird sich über die sieben abwechslungsreichen Rezeptvarianten aus dem Süßkartoffel-Kochbuch sicher riesig freuen.



Neue Süßkartoffel-Rezepte zum Ausprobieren



Neben den bereits bekannten Favoriten steckt dieses Süßkartoffel-Kochbuch zusätzlich voller erfinderischer Rezepte. Wussten Sie zum Beispiel, dass Sie die Süßkartoffel auch roh essen können - etwa als „Süßkartoffel-Carpaccio". Im Salat zeigt die Batate ohnehin eine sehr kreative Seite: als „Cole-Slaw mit Süßkartoffeln" und als Vorzeige-Fitness-Food wie dem „Hähnchen-Süßkartoffel-Salat" oder dem „Thunfisch-Süßkartoffel-Salat". Und dann wären da natürlich auch noch unsere unkomplizierten One-Pot-Gerichte und die farbenfrohen Bowls, die Sie unbedingt kosten müssen - „Süßkartoffel-Gazpacho", „Bowl mit Süßkartoffel-Nudeln", „Kubanischer Gemüsetopf", „Schnelles Texas-Chili" oder „Grünkohl-Curry".



Die süßeste Versuchung, seit es Kartoffeln gibt



Auch, wenn die beiden Namen den Anschein erwecken, die Süßkartoffel und die Kartoffel sind eigentlich gar nicht miteinander verwandt. Vielleicht ist es deshalb ein unfairer Vergleich, aber feststeht: Die Batate passt viel besser in süße Gerichte! In Desserts wie Pudding, Waffeln oder Kuchen macht sie ihrem „süßen" Namen alle Ehre.



Am besten Sie probieren es gleich einmal aus. Entdecken Sie im GU-KüchenRatgeber viele leckere Süßkartoffel-Rezepte für Ihre neue Lieblingszutat!

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...