Erschienen: 01.10.2019 Abbildung von Ileri | Das Evangelium als Grundlage für kontextualisierte Gemeinde | 1. Auflage | 2019 | 38 | beck-shop.de

Ileri

Das Evangelium als Grundlage für kontextualisierte Gemeinde

Eine Gegenüberstellung der Gemeindearbeit von John Piper und Timothy Keller

lieferbar, ca. 10 Tage

18,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Buch. Softcover

2019

137 S.

Verlag für Kultur und Wissenschaft. ISBN 978-3-86269-180-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Produktbeschreibung

Timothy Keller und John Piper sind zwei Protagonisten der zeitgenössischen evangelikalen Welt. Als Pastoren urbaner Megakirchen erlangten beide in den letzten 30 Jahren internationale Bekanntheit. Ihre Bücher sind inzwischen in viele Sprachen übersetzt, ihre Predigten im Internet weltweit begehrt. Sie haben überlappende Wirkungskreise und gemeinsame Freunde im reformierten Zirkel. Auch sind beide persönlich miteinander bekannt und schätzen sich gegenseitig. Piper ist stimmberechtigtes Mitglied der von D. A. Carson und Keller ins Leben gerufenen The Gospel Coalition. Dennoch gibt es einen wahrnehmbaren Kontrast zwischen John Piper als klassischem und Timothy Keller als unkonventionellem Vertreter der Neuen Calvinisten, was eine Reihe von Fragen auslöst. Die vorliegende Arbeit zielt in diese Richtung und befasst sich mit der Beantwortung folgender Fragestellung: Angenommen, die theologischen Fundamente von Piper und Keller sind beide im reformierten Erbe verankert und stimmen größtenteils überein, woher kommen dann die völlig verschiedenen Herangehensweisen, Methodologien und theologischen Schwerpunkte und wie sind sie zu beurteilen?

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...