Detailsuche
Ankündigung

Hopt / Binder / Böcking (Hrsg.)

Handbuch Corporate Governance von Banken und Versicherungen

Jetzt vorbestellen!
Handbuch 
2. Auflage 2019. Buch. Rund 800 S. Hardcover
Vahlen ISBN 978-3-8006-5971-5
Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm
(In Gemeinschaft mit Verlag C.H.BECK, München)
Vorauflage:
Zum Werk
In 5 Abschnitten und ca. 30 prägnanten Kapiteln erläutern führende Experten aus Wissenschaft, Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung, Bankenaufsicht und Bankenpraxis Bedingungen und Maßstäbe für die Corporate Governance von Banken und anderen Finanzdienstleistern sowie Versicherungen. Die facettenreichen Darstellungen reflektieren den aktuellen Stand der CG-Diskussion. Aus dem Inhalt:
1. Teil: Corporate Governance von Banken und anderen Finanzintermediären
(Zur nationalen und internationalen CG-Diskussion; CG von Banken; CG von Finanzintermediären als Querschnittsproblem: Gemeinsamkeiten und Unterschiede)
2. Teil: Die interne Corporate Governance von Banken und anderen Finanzintermediären
I. Interne Corporate Governance (Grundsätze guter Unternehmensführung von Banken aus der Sicht des Basler Ausschusses; CG in öffentlich-rechtlichen Instituten; Umsetzungsprobleme der CG-Anforderungen in Banken; Interne CG aus der Perspektive der Aufsicht; CG in Versicherungsunternehmen und -gruppen)
II. Vorstand (Anforderungen an den Vorstand von Kreditinstituten; Anforderungen an den Vorstand von Versicherungsunternehmen; Strategie und Governance als Grundlage effektiven Risikomanagements; Bedeutung und Aufgaben der Compliance-Funktion; Erfolgsabhängige Vergütung; Interne Revision und Berichterstattung an den Aufsichtsrat)
III. Aufsichtsrat ( Anforderungen an den Aufsichtsrat in Banken und Finanzintermediären; Ausschussbildung aus der Sicht der Praxis; Bedeutung der CG im Prüfungsausschuss)
3. Teil: Corporate Governance in Gruppenlagen ( Interne CG in Gruppenlagen; Führung von gruppenangehörigen Banken und ihre Beaufsichtigung aus der Aufsichtsperspektive)
4. Teil: Die externe Corporate Governance von Banken und anderen Finanzintermediären (Konzepte der Finanzaufsicht; Transparenz der Banken und des Bankgeschäfts als Element der CG; Bilanzierung und Offenlegung; Die Rolle der Abschlussprüfung bei der CG; Die Rolle der Ratingagenturen bei der CG; Der Markt für Unternehmenskontrolle bei Finanzinstituten; CSR- Berichterstattung)
5. Teil: Corporate Governance und Insolvenz (CG und Insolvenzprävention: Der Einfluss der Sanierungs- und Abwicklungsplanung; CG und Insolvenzabwicklung; Corporate Governance-Implikationen der Finanzierung von Insolvenzabwicklungsmaßnahmen: Einlagensicherung und Staatsbeihilfen).
Vorteile auf einen Blick
- Interdisziplinär
- Führende Experten
- Differenziertes Meinungsbild
Zur Neuauflage
Die vollständig neu bearbeitete 2. Auflage berücksichtigt jetzt auch die Versicherungsbranche. Das Werk verarbeitet aktuelle Entwicklungen der CG-Diskussion der letzten 8 Jahre, die zwischenzeitlichen Änderungen des DCGK und der entsprechenden ausländischen und internationalen Regelwerke und Empfehlungen.
Zielgruppe
Für Geschäftsführer, Compliance Officers und Rechtsabteilungen von Banken, Versicherungen und anderen Finanzdienstleistungsunternehmen; Bank- und Versicherungskaufleute und Bankbetriebswirte; Wirtschaftsprüfer; Bedienstete der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin); Wirtschaftsjournalisten; Wirtschaftswissenschaftler
Versandkostenfrei
aktuellster Stand
vorbestellbar, wir liefern bei Erscheinen

Erscheint vsl. Oktober 2019

ca. 199,00 €
inkl. MwSt.
Webcode: beck-shop.de/cgsblb
Hinweis: Die 1. Auflage ist erschienen unter dem Titel: Hopt/Wohlmannstetter, Handbuch Corporate Governance von Banken
Herausgegeben von link iconProf. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus J. Hopt, link iconProf. Dr. Jens-Hinrich Binder, LL.M. (London), und link iconProf. Dr. Hans-Joachim Böcking. Unter Mitarbeit von link iconDaniel Annoff und link iconHarald E. Roggenbuck. Verzeichnis der Autorinnen und Autoren link iconElisabeth Andriowsky, link iconDaniel Annoff, link iconDirk Auerbach, link iconDr. rer. pol. Hugo Bänziger, link iconCorinna Baltzer, Rechtsanwältin, link iconHubert Barth, Dipl.-Kfm., link iconPD Dr. Jens-Hinrich Binder, LL.M. (London), Akademischer Rat, link iconMarcel Bluhm, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, link iconProf. Dr. Hans-Joachim Böcking, link iconOliver K. Brandt, link iconStefan Breuer, Rechtsanwalt, link iconDr. Rolf E. Breuer, link iconLaura Bundle, link iconDr. Patrick Cichy, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Susan Emmenegger, link iconDr. rer. pol. Alexander Erdland, Dipl.-Kfm., link iconDirk Filbert, link iconDr. oec. publ. Philipp Gann, Dipl.-Kfm., MBR, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, link iconDr. Andreas Guericke, link iconProf. Dr. Brigitte Haar, LL.M. (Chicago), link iconWolfgang Hartmann, link iconProf. Dr. oec. Rainer Haselmann, link iconProf. Dr. Dr. phil. Dr. h.c. mult. Klaus J. Hopt, link iconProf. Dr. rer. pol. Dr. h.c. mult. Otmar Issing, link iconOliver Jost, link iconProf. Dr. Thomas Kaiser, link iconChristian Kakuk, Dipl.-Kfm., link iconManfred Karg, link iconAdam Ketessidis, link iconDr. rer. pol. Matthias Köhler, link iconMichael H. Kramarsch, MBA, link iconSabine Lautenschläger, link iconProf. Dr. Urs Lendermann, link iconProf. Dr. Patrick C. Leyens, LL.M., link iconProf. Dr. rer. pol. Edgar Löw, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, link iconProf. Dr. Hanno Merkt, LL.M. (Chicago), link iconAndreas Neuburger, link iconDr. Christian Orth, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, link iconDr. Ansgar Pallasky, LL.M., Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. rer. oec. Stephan Paul, link iconAndrew Procter, link iconDr. Stefan Reckhenrich, M.A., link iconDr. rer. pol. Harald E. Roggenbuck, link iconProf. Dr. rer. pol. Bernd Rudolph, link iconDr. oec. Stefan Schmittmann, link iconDr. rer. pol. Sascha Steffen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, link iconChristian Strenger, link iconDr. Thomas Voland, Rechtsanwalt, link iconProf. Dr. Gerd Waschbusch, link iconProf. Dr. Martin Weber, link iconDaniela Weber-Rey, LL.M. (Columbia), Rechtsanwältin, link iconProf. Dr. Beatrice Weder di Mauro, link iconProf. Dr. Norbert Winkeljohann, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, link iconDr. Benedikt Wolfers, M.A., Rechtsanwalt, und link iconGottfried Wohlmannstetter, Dipl.-Kfm, M.Sc., und link iconDr. Karl-Philipp Wojcik