Erschienen: 11.12.2013 Abbildung von Honsell / Vogt / Schnyder / Berti | Internationales Privatrecht: IPRG | 3. Auflage | 2013

Honsell / Vogt / Schnyder / Berti

Internationales Privatrecht: IPRG

sofort lieferbar!

515,00 €

inkl. Mwst.

Kommentar

3. Auflage 2013. Buch. XLVII, 2256 S. Hardcover (In Leinen)

Helbing Lichtenhahn Verlag, Basel. ISBN 978-3-7190-3150-3

Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm

Gewicht: 2243 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Basler Kommentar

Produktbeschreibung

Der Basler Kommentar hat sich als eines der massgeblichen Werke zum Internationalen Privatrecht etabliert. Er widmet sich den Verfahrens- und Anknüpfungsfragen bei internationalen Sachverhalten. Die ausführliche Darstellung beantwortet alle relevanten Rechtsfragen zum IPRG umfassend und tiefgreifend. In der Praxis bedeutsame Staatsverträge, besonders das Lugano-Übereinkommen über das internationale Verfahrensrecht sind ebenso behandelt.

Zur Neuauflage
Die 3. Auflage ist grundlegend überarbeitet und zum Teil erweitert. Im Zentrum stehen dabei die neue schweizerische ZPO, das revidierte Lugano-Übereinkommen sowie neue IPR-Übereinkommen. Berücksichtigt sind insbesondere:

  • die Schweizerische Zivilprozessordnung (Art. 10, 11, 11a, 11b, 11c, 12, 151 Abs. 4, 176 Abs. 2, 179 Abs. 2 IPRG)
  • die Revision des LugÜ (Art. 8a, 8b, 8c, 9, 10, 11, 98 Abs. 2,109 Abs. 3, 112, 113 129 Abs. 2 und 149 Abs. 2 Bst. a IPRG),
  • das Bundesgesetz über die Erfindungspatente (Patentgesetz, PatG) (Art. 109, 111, 127, 129 IPRG),
  • das Bundesgesetz über internationale Kindesentführung und die Haager Übereinkommen zum Schutz von Kindern und Erwachsenen (Art. 85 IPRG),
  • das Bundesgesetz über Massnahmen gegen Zwangsheiraten (-->Art. 44, 45a; Tit. vor Art. 65a; Art. 65a IPRG),
  • das neue Erwachsenenschutzrecht (Tit. vor Art. 85 IPRG),
  • das Übereinkommen über die auf bestimmte Rechte an intermediärverwahrten Wertpapieren anzuwendende Rechtsordnung.

Die zahlreichen bundesgerichtlichen und kantonalen Gerichtsentscheide der letzten sechs Jahre sowie die neueste Literatur und der aktuelle Stand der Lehrmeinungen sind eingehend ausgewertet. Der «Basler Kommentar IPRG» bleibt damit unverzichtbar für Praxis und Wissenschaft.

Gesamtwerk

Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...