Erschienen: 27.02.2019 Abbildung von Holtz-Bacha | Die (Massen-)Medien im Wahlkampf | 2019 | Die Bundestagswahl 2017

Holtz-Bacha

Die (Massen-)Medien im Wahlkampf

Die Bundestagswahl 2017

2019. Buch. xi, 341 S. 1 s/w-Abbildung, Bibliographien. Softcover

Springer VS. ISBN 978-3-658-24823-9

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Gewicht: 460 g

Produktbeschreibung

Die Beiträge dieses Bandes analysieren die verschiedenen Mittel der Kampagnenkommunikation, die Berichterstattung der Medien sowie die Reaktionen der Wählerschaft im Bundestagswahlkampf 2017. Sie widmen sich den neuen Formen der Kampagnenorganisation und Stimmenwerbung, wie sie durch Internet und soziale Netzwerke möglich geworden sind. In der Fortschreibung früherer Untersuchungen dokumentieren sie zudem langfristige Trends in der Wahlwerbung sowie in der Zeitungs- und Fernsehberichterstattung über die Kampagne. Der Inhalt Wahlkampf in der Vertrauenskrise?.- Vernetzte Kampagne: Die Verbindung von Offline- und Online-Wahlkampf im Wahljahr 2017.- Die Online-Kampagnen im Bundestagswahlkampf 2017.- Social Bots im Wahlkampf.- Angela Merkel und der Schulzzug in den Fernsehnachrichten.- Die Presseberichterstattung zur Bundestagswahl 2017 im Langzeitvergleich.- Die Berichterstattung über Umfragen im Wahlkampf.- Analysen und Bewertungen von Wahlwerbung in der Medienberichterstattung.- Eine dialoganalytische Untersuchung des TV-Duells im Wahlkampf 2017. Die Zielgruppen - Dozierende und Studierende der Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft, des politischen Marketings sowie der politischen Soziologie - Politische JournalistInnen Die Herausgeberin Dr. Christina Holtz-Bacha ist Professorin für Kommunikationswissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...