Abbildung von Hofmann / Euler | Commoning Art - Die transformativen Potenziale von Commons in der Kunst | 1. Auflage | 2022 | beck-shop.de

Hofmann / Euler / Zurmühlen

Commoning Art - Die transformativen Potenziale von Commons in der Kunst

lieferbar (3-5 Tage)

19,50 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Fachbuch

Buch. Softcover

2022

124 S.

transcript. ISBN 978-3-8376-6404-1

Format (B x L): 13,5 x 22,5 cm

Gewicht: 187 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Sozialtheorie

Produktbeschreibung

Auf Selbstorganisation und Fürsorge basierende Commons-Ansätze eröffnen auch der Kunst Chancen zur Veränderung und Transformation. Aber wie kann Gemeinschaffen - Commoning - in der Kunst gelingen? Das transdisziplinäre Autor*innenteam verbindet die aktuelle Commons-Forschung mit feministischen, queeren, postkolonialen und ökosozialen Perspektiven. Mit der Analyse von Kunst für Commons, Kunst als Commons und Kunst durch Commoning sowie entlang konkreter Projekte werden Thesen und Werkzeuge formuliert, die Orientierung und Inspiration für die eigene Praxis bieten können.

Topseller & Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autorinnen/Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...