Erschienen: 27.07.2020 Abbildung von Hobe / Fremuth | Europarecht | 10. Auflage | 2020 | beck-shop.de

Hobe / Fremuth

Europarecht

sofort lieferbar!

29,80 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Lehrbuch/Studienliteratur

Buch. Softcover

10., neu bearbeitete Auflage. 2020

XXVI, 492 S.

Vahlen. ISBN 978-3-8006-5984-5

(In Gemeinschaft mit LexisNexis SA)

Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm

Gewicht: 724 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Academia Iuris

Produktbeschreibung

Zum Werk
Das Lehrbuch vermittelt das grundlegende Wissen über das Recht der Europäischen Union und ermöglicht zudem eine rasche Wiederholung des essentiellen Lernstoffs zur Vorbereitung auf die Examensprüfungen. Die Autoren geben einen konzentrierten Überblick über die verschiedenen Regelungsmaterien, wobei aufgrund der herausragenden Prüfungsrelevanz einer der Schwerpunkte auf dem EU-Binnenmarkt und den Grundfreiheiten liegt. Umfassende Judikaturnachweise, Übungsfälle und Schaubilder erleichtern die europarechtliche Fallbearbeitung und das Verständnis der Grundlagen der Europäischen Union.

Die Neuauflage widmet sich darüber hinaus den Folgen der anhaltenden Finanz- und Staatsschuldenkrise und berücksichtigt bereits die Maßnahmen, die zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ergriffen worden sind. Die Herausforderungen durch die fortbestehenden Migrationsbewegungen sowie den EU-Austritt des Vereinigten Königreichs („Brexit“) werden ebenfalls behandelt. Die Werte und Grundrechte der EU erfahren wegen ihrer wachsenden politischen, aber auch rechtlichen Bedeutung nun eine vertiefte Würdigung in jeweils eigenen Kapiteln. Damit rüstet das Lehrbuch seine Leserinnen und Leser für europarechtliche Debatten und Prüfungen.

Die Autoren
Prof. Dr. Stephan Hobe, LL.M. ist Inhaber des Lehrstuhls für Völkerrecht, Europarecht, europäisches und internationales Wirtschaftsrecht und Jean-Monnet-Professor für das Recht der Europäischen Integration an der Universität zu Köln.
Prof. Dr. Michael Lysander Fremuth ist Universitätsprofessor für Grund- und Menschenrechte am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien sowie wissenschaftlicher Direktor des Ludwig Boltzmann Instituts für Menschenrechte.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...