Erschienen: 31.05.2013 Abbildung von Hirsch | Realer Inzest | 2013 | Psychodynamik des sexuellen Mi...

Hirsch

Realer Inzest

Psychodynamik des sexuellen Missbrauchs in der Familie

lieferbar (3-5 Tage)

2013. Buch. 291 S. Softcover

Psychosozial Verlag. ISBN 978-3-8379-2296-7

Format (B x L): 14,8 x 21 cm

Das Werk ist Teil der Reihe: Bibliothek der Psychoanalyse

Produktbeschreibung

»Man merkt diesem Buch an, daß der Autor reichlich Erfahrung in der (psychoanalytischen) Psychotherapie von Inzestopfern besitzt und dieses Buch dieser Erfahrung seine Entstehung verdankt.«
Bernhard Strauß in Psychotherapie – Psychosomatik – Medizinische Psychologie

»Sein Buch gehört zu den besten deutschsprachigen Darstellungen der Forschungslage zum Inzestproblem. […] absolut unentbehrlich für die Arbeit sowohl mit einzelnen Betroffenen als auch mit ihren Familien.«
Tom Levold in Familiendynamik

Bei dem hier behandelten Inzest geht es um eine Form der Kindesmisshandlung, in der ein Erwachsener ein ihn liebendes, von ihm abhängiges Kind für seine sexuellen Bedürfnisse ausbeutet. Würde das Kind das ganze Ausmaß an Verrat realisieren, könnte es die Beziehung, auf die es existenziell angewiesen ist, nicht mehr ertragen. So hilft es sich, indem es die Schuld auf sich nimmt, um sich erklären zu können, was der geliebte Erwachsene ihm antut, und um bei ihm bleiben zu können.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...