Erschienen: 28.04.2017 Abbildung von Hilpold | Europa im Umbruch | 2017 | Europarecht Beiheft 1 | 2017 | 1/2017

Hilpold

Europa im Umbruch

Europarecht Beiheft 1 | 2017

lieferbar (3-5 Tage)

Buch. Softcover

2017

132 S.

Nomos. ISBN 978-3-8487-4184-7

Format (B x L): 16.2 x 24.4 cm

Gewicht: 229 g

Das Werk ist Teil der Reihe: EuR:Europarecht - Beihefte; 1/2017

Produktbeschreibung

Die Europäische Union steht vor einzigartigen Herausforderungen: Brexit, die Herausbildung von großräumigen Freihandelszonen ("Mega-Regionals"), die unvollendete Wirtschafts- und Währungsunion, die Flüchtlingsproblematik, um nur einige zu nennen. Es kann von einer existenziellen Krise der EU gesprochen werden. Auf mitgliedstaatlicher Ebene werden Bekenntnisse zur EU abgegeben und gleichzeitig überwiegen nationale Egoismen. Es muss die Frage gestellt werden, was im europäischen Integrationsprozess schief gelaufen ist und wo angesetzt werden muss, um dieses einmalige Integrationsprojekt, das Europa Frieden und Wohlstand gebracht hat, zu retten. Renommierte Rechtswissenschaftler aus verschiedenen Ländern nehmen in diesem Band eine Analyse der Ausgangssituation vor und zeigen mögliche Entwicklungsszenarien auf. Mit Beiträgen von Elisa Baroncini, Stephan Breitenmoser, Sabino Cassese, Giuseppe Cataldi, Thomas Cottier, Peter Hilpold, Gerhard Muzak und Andreas Witte.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...