Erschienen: 21.01.2016 Abbildung von Hild | Die Staatsschuldenkrise in der Europäischen Währungsunion | 1. Auflage | 2016 | 39 | beck-shop.de

Hild

Die Staatsschuldenkrise in der Europäischen Währungsunion

Instrumente der Krisenprävention und des Krisenmanagements

lieferbar, ca. 10 Tage

59,00 €

Preisangaben inkl. MwSt. Abhängig von der Lieferadresse kann die MwSt. an der Kasse variieren. Weitere Informationen

Einzeldarstellung

Buch. Hardcover

2016

274 S.

Nomos. ISBN 978-3-8487-2683-7

Format (B x L): 15,6 x 22,6 cm

Gewicht: 477 g

Produktbeschreibung

Die Arbeit geht der Frage nach, ob die bestehenden Instrumente der Krisenprävention und des Krisenmanagements die bestmöglichen Handlungsoptionen darstellen, um der aktuellen Staatsschuldenkrise in der Europäischen Währungsunion zu begegnen und zukünftige Krisen zu vermeiden.


Trotz der sich abzeichnenden Entspannung, bleiben die Finanzmärkte fragil und die Haushaltslagen einiger Euro-Staaten beunruhigend. Deshalb erscheint es notwendig die Architektur der bestehenden Kriseninstrumente zu verbessern und zu vervollständigen.

 

Die Arbeit unterbreitet einen Vorschlag, wie die Emission von ESM-Anleihen wirksamer gestaltet werden könnte, und befürwortet die Vervollständigung der Krisenmanagementsarchitektur mittels der Einführung von strukturierten Eurobonds.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...