Ankündigung Erscheint vsl. November 2021 Abbildung von Heyne / Prokic | Invective Gaze - Das digitale Bild und die Kultur der Beschämung | 1. Auflage | 2021 | 88 | beck-shop.de

Heyne / Prokic

Invective Gaze - Das digitale Bild und die Kultur der Beschämung

Jetzt vorbestellen! Wir liefern bei Erscheinen (Erscheint vsl. November 2021)

Fachbuch

Buch. Softcover

2021

220 S.

transcript. ISBN 978-3-8376-5749-4

Format (B x L): 14,8 x 22,5 cm

Gewicht: 348 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Edition Medienwissenschaft; 88

Produktbeschreibung

Der schaulüsterne Blick: Bilder adressieren affektive Register, fördern somit voyeuristische Tendenzen wie Glotzen, Gaffen und den Drang, sich oder andere im Bild zu exponieren. Digitale Medien ermöglichen direkte Beteiligung und Bewertung, wodurch sich das intrikate Verhältnis zwischen Bildern und gesellschaftlichen Anerkennungsprozessen nachhaltig verschiebt. Dabei hat ein abwertender, entblößender Blick Konjunktur, der neue Bildgenres hervorbringt und das Affektive, Politische und Ökonomische neu verknüpft. Die Beiträger*innen folgen der Karriere des invective gaze vom Analogen zum Digitalen, vom Katastrophenbild bis zum Terror im Livestream.

Top-Produkte dieser Kategorie

Unsere Empfehlungen für Sie

Ihre zuletzt angesehenen Produkte

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...