Neu Erschienen: 23.09.2019 Abbildung von Herrler / Hertel / Kesseler | Aktuelles Immobilienrecht 2019 | 2019 | in der Gestaltungspraxis

Herrler / Hertel / Kesseler

Aktuelles Immobilienrecht 2019

in der Gestaltungspraxis

sofort lieferbar!

Einzeldarstellung

2019. Buch. XX, 319 S. Mit Formulierungsbeispielen zum Download. Softcover

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-74296-5

Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm

Gewicht: 608 g

Produktbeschreibung

Zum Werk
Dieser neue Leitfaden bietet einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen im Immobilienrecht im Jahr 2018. Die Autoren erläutern und kommentieren die höchstrichterliche und obergerichtliche Rechtsprechung des vergangenen Jahres sowie sonstige aktuelle Entwicklungen im Kontext und zeigen deren Konsequenzen für die Gestaltungspraxis mit Formulierungsbeispielen für Vertragsklauseln.
Das Buch basiert auf dem diesjährigen Skript der seit 2003 jährlich stattfindenden und seit vielen Jahren von den Verfassern bundesweit durchgeführten Veranstaltung "Aktuelle Probleme der notariellen Vertragsgestaltung im Immobilienrecht" des Deutschen Anwaltsinstituts (DAI).
Schwerpunkte sind unter anderem
  • Aktuelles zur Zweiwochenfrist des § 17 Abs. 2a S. 2 Nr. 2 BeurkG
  • Erwerberhaftung für Wohngeldschulden
  • Abgrenzung Verbraucher/Unternehmer bei Vermögensverwaltung (Vermietung)
  • § 566 BGB bei Veräußerung von Miteigentumsanteilen
  • Effektivität des Mietervorkaufsrechts nach § 577 BGB
  • Grundbuchnachweis bei Bestellung einer Grundschuld durch den Betreuer
  • Risiken der unbedachten Aufgabe vorbehaltener Nutzungsrecht und Alternativgestaltungen
  • Abgrenzung zwischen Wohnungs- und Teileigentum
  • Gesetzliche Bauherrengemeinschaft des § 21 Abs. 4 und 5 WEG
  • Probleme mit der Verwalterzustimmung nach § 12 WEG und dem Verwalternachweis
  • Grenzeinrichtung und Nachbarrecht (Zaun und Bäume)
  • Umgekehrte Wegzugsklausel als innovative Gestaltung beim Überlassungsvertrag
  • Was bewirkt die Unterwerfung unter die Zwangsvollstreckung gegen den jeweiligen Eigentümer nach § 800 ZPO?
  • Ausnahmen vom Voreintragungsgrundsatz
  • Bedingte Bewilligungslösung zur Sicherung der Eigentumsumschreibung
  • Aufzahlungsklauseln durch die Gemeinde zum Verkehrswert

Zielgruppe
Maßgeschneidert für Notare, Rechtsanwälte und Justiziare mit immobilienrechtlichem Schwerpunkt.

Autoren

  • Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...