Erschienen: 08.04.2020 Abbildung von Herdegen | Internationales Wirtschaftsrecht | 12., überarbeitete und erweiterte Auflage | 2020

Herdegen

Internationales Wirtschaftsrecht

Ein Studienbuch

sofort lieferbar!

Lehrbuch/Studienliteratur

Buch. Softcover

12., überarbeitete und erweiterte Auflage. 2020

XX, 456 S. mit Schaubildern

C.H.BECK. ISBN 978-3-406-74508-9

Format (B x L): 16,0 x 24,0 cm

Gewicht: 840 g

Das Werk ist Teil der Reihe: Juristische Kurz-Lehrbücher

Produktbeschreibung

Zum Werk
Das internationale Wirtschaftsrecht ist Teil des Völkerrechts. Um seine rechtlichen Mechanismen zutreffend einordnen zu können, stellt das Werk von Herdegen zunächst die Rechtsquellen des internationalen Wirtschaftsrechts sowie die für sie geltenden allgemeinen Prinzipien dar. Im Bereich des Warenhandels und der Dienstleistungen werden dann das GATT, das neue WTO-System, aber auch andere internationale Abkommen und ihre Funktionsweisen beschrieben. Weitere Gegenstände der Darstellung sind das internationale Unternehmensrecht sowie das internationale Enteignungs- und Investitionsrecht. Schließlich werden die Währungssysteme und die internationalen Finanzleistungen beleuchtet.
Das Studienbuch ist eine Einführung, die das Verständnis für die Ordnung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen im Geflecht von Völkerrecht, Europäischem Gemeinschaftsrecht und internationalem Wirtschaftsrecht erleichtern soll.

Vorteile auf einen Blick
  • umfassender Überblick über die Ordnung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen
  • Zusammenspiel von Völkerrecht, Europäischem Unionsrecht und nationalem Wirtschaftsrecht berücksichtigt

Zur Neuauflage
Mit der Neuauflage wird das Lehrbuch auf den Rechtsstand vom 30. November 2019 gebracht. Dazu werden wesentliche Bereiche des Werkes umgestaltet und aktualisiert.
Dies gilt etwa für die Rolle multinationaler Unternehmen und die konkretisierenden Standards der Corporate Social Responsibility durch die Spruchpraxis nationaler Kontaktstellen.
Auch im Welthandelsrecht werden einige neue Entwicklungen nachgetragen. Hierzu gehört etwa die Berufung auf die Sicherheitsklausel im GATT, auf die sich sowohl die russische Regierung wie die US-amerikanische Regierung in Handelskonflikten berufen hat. Im Recht des internationalen Investitionsschutzes sind eine Reihe wichtiger Schiedsgerichtsentscheidungen zu berücksichtigen.

Zielgruppen
Für Studierende der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Referendare, im internationalen Wirtschaftsrecht tätige Rechtsanwälte und Unternehmensjuristen sowie internationale Organisationen.

Autoren

  • Rezensionen

    Dieses Set enthält folgende Produkte:
      Auch in folgendem Set erhältlich:
      • nach oben

        Ihre Daten werden geladen ...